Werbetaschen bedruckt oder bestickt

Werbetaschen – was sind das eigentlich?

Der Wirtschaftswissenschaftler Wilhelm Hill1 prägte den Satz, dass Werbeartikel „die reale sinnlich wahrnehmbare Erscheinungsform der Werbebotschaft, also zum Beispiel das Inserat“ sind. Einfach ausgedrückt: Werbemittel machen Botschaften greifbar. Nieschlag, Dichtl und Hörschgen beschreiben sie als "die aus dem Gedanklichen ins Stoffliche übertragene Werbebotschaft". 2

Werbemittel machen Botschaften greifbar

Werbeartikel haben nachweislich viele Vorteile in der kommunikativen Wirkung gegenüber alternativen (klassischen) Werbeformen3. Ein Grund ist vor allem der „Haptische Effekt“ in Verbindung mit der Übergabesituation. Er sorgt für eine hohe Erinnerungsfähigkeit. Das gilt insbesondere auch für Werbetaschen. Sie unterscheiden sich von herkömmlichen Taschen durch ihre Konzeption: schließlich wurden sie speziell für das Bedrucken oder Aufbringen von Logos oder Botschaften gefertigt.

Sie verfügen also über eine Werbefläche bzw. Möglichkeiten zur Werbeanbringung und sind in ihrem ganzen Verarbeitungsprozess auf ihren Nutzen als Werbemittel ausgelegt. So bieten Werbetaschen werbetreibenden Unternehmen spezielle Möglichkeiten. Rein optisch und funktional muss sie sich nicht von anderen, herkömmlichen Taschen unterscheiden. Mehr über das Wesen und die Effekte finden Sie auch auf der Seite „Über Werbeartikel“.

Werbetaschen-Anzeige

Werbetaschen – ihre Wirkung, ihre Vorteile, Taschen Top Ten

Taschen und Rucksäcke besonders beliebt

Taschen spielen eine besondere Rolle im Bereich der Werbeartikel. Wie Studien belegen sind Umhängetaschen, Tragetaschen mit individuellem Logobedruckte Kühltaschen oder auch Zugbeutel mit Logo sehr beliebt - sowohl bei den werbetreibenden Unternehmen als auch bei den späteren Nutzern. Wie jeder Werbeartikel verfolgen auch Taschen das Ziel, einen nachhaltigen Eindruck für Logo und Werbebotschaft zu hinterlassen. So gesehen präsentieren sie sich als perfekte Werbeträger und inszenieren die

Werbebotschaft eindrucksvoll. Besondere Wirkung entfalten sie dann, wenn sie intelligent in die Kommunikationsstrategie eingebunden werden. Werbefachleute interessieren sich in diesem Zusammenhang für die sogenannte Reichweite einer Werbung. Wie eine amerikanische Studie im Auftrag des ASI in 2006 zeigt, haben Taschen eine überaus hohe Verweildauer bei den Besitzern und zudem noch einen sehr hohen Beliebtheitswert, wie der Branchenmonitor zeigt.

Monate im Besitz des Empfängers

Werben mit Taschen – die Vorteile

Das Werben mit Taschen hat viele Vorteile. Eine Tasche ist mehr als ein Give-away, Werbeartikel oder ein Träger für Werbekampagnen. Sie ist ein Gebrauchsgegenstand mit besonderen praktischen und modischen Talenten. Aber es gibt noch mehr Aspekte, die eine Tasche zu einem erfolgreichen Werbemittel machen:

Reichweite
Die Werbe­kontakt­chance kann bei einer Botschaft mittels Tasche deutlich höher sein als bei manch anderen Werbeartikeln. Auch weil Taschen besonders langlebig sind und oft über Jahre in Gebrauch.

Mobilität
Eine Tasche kommt herum. Sie trägt Botschaften zur Zielgruppe.

Wertigkeit
Materialien, Verarbeitung, Nutzen und individuelle Veredelung sorgen für eine wertige Ausstrahlung und machen die besondere Qualität aus.

Funktionalität
Promotiontaschen sind dafür gemacht, genutzt zu werden. Sie besitzen einen hohen Gebrauchswert – und sind dabei für jeden selbsterklärend. Komplizierte Gebrauchsanleitungen sind überflüssig.

Attraktivität
Taschen sind originell, modern und bieten neben außer-gewöhnlichen Designs auch eine besondere Haptik. Ein attraktives Accessoire, das jeder gerne bei sich hat.

Individualität
Taschen lassen die Wahl: zwischen vielen Farben, Details, Ausstattungen und Werbeanbringung. Perfekt auf Werbebotschaften und Corporate Designs abstimmbar.

Werbeeignung
Eine Promotiontasche bietet einen exponierten Platz für einen prägnanten Logoaufdruck bzw. Stick.

Reichweite an einem Durchschnittstag

Top 10 der beliebtesten Promotiontaschen

Promotaschen werden je nach Zielgruppe, Einsatzgebiet, Anwendung und Taschenart unterschieden. Zu den beliebtesten Werbetaschen gehören:

Umhängetaschen
Rucksäcke
Reisetaschen
Sporttaschen
Notebooktaschen
Messetaschen
Reisegepäck
Einkaufstaschen
Smartphonehüllen
Kulturtaschen

Werbetaschen aus dem Hause HALFAR®

Qualität und Service aus der Bielefelder Taschenschmiede

Ob Taschen aus unserem Standardsortiment direkt ab Lager, als ExpressBag mit Werbeanbringung innerhalb von 5 Werktagen geliefert oder nach Ihren Wünschen maßgeschneidert: HALFAR® bietet den passenden Service für jede Anforderung. Mehr über uns und unsere Taschen erfahren Sie in unserem Unternehmensfilm.

Welche Möglichkeiten für die Werbeanbringung bietet HALFAR®?

Für die Veredelung von Promotiontaschen bieten wir folgende Lösungen in unserem Haus an:

Entscheidungshilfen – die richtige Tasche auswählen, gestalten, erfolgreich einsetzen

Da ist Musik drin: Taschen als Markenkult oder Lieblingsbegleiter

Eine Tasche mit Logo ist ein sehr sympathisches und wirkungsvolles Marketinginstrument. Emotional und praktisch zugleich. Erfahren Sie hier alles über die Tasche als Werbeartikel – von der richtigen Auswahl bis zu den individuellen Möglichkeiten.

Taschen als Markenkult

Sympathie schafft Wirkung

Nicht erst seit der Kelly-Bag5 ist klar: Taschen haben das Zeug zu Kultobjekten. Sie dienen dem Selbstausdruck und sind souveräne und oft tägliche Begleiter im privaten oder geschäftlichen Leben. Das gilt selbstverständlich auch für Werbetaschen.

Kellybag

Dabei spielt ihre Sympathie und Emotionalität eine große Rolle, sie korreliert mit der Werbewirkung. Nur wenn eine positive Emotion geweckt ist, nutzt der Kunde die Tasche. So lässt sich die Werbewirkung enorm steigern. Nicht nur der Nutzer selbst wird laufend positiv an das werbende Unternehmen/Marke erinnert, auch sein unmittelbares Umfeld und Personen, die ihm begegnen oder die Tasche einfach nur sehen. Insofern hat eine Tasche eine sehr breite Wirkung. Wo sich die Tasche überall einsetzen lässt, dazu mehr im folgenden Kapitel.

5 http://wirtschaftsblatt.at/home/life/deluxe/1223773/index

Einsatzmöglichkeiten für Taschen als Werbeartikel

Es gibt eine Reihe von Anlässen, zu denen es sinnvoll ist, Taschen oder Rucksäcke bedrucken zu lassen, um Ihre Marke zu präsentieren. Einige Beispiele:

Seminar-Tasche BASIC #1805510

Messen

Ideal, da Kunden die Tasche direkt für die Messeunterlagen nutzen können. Zur Wahl stehen leichte und preisgünstige Messetaschen oder hochwertige bedruckte Prämientaschen für ausgesuchte Kunden.

Umhängetasche BUSINESS #1800775

Konferenzen, Kongresse

Mit Konferenz-taschen direkten Nutzen erzielen – auch ideal in Kombination mit Schreibmappen.

Zugbeutel UNIVERSAL #1800771

Verkaufs­förderungs­aktionen

Manche Produkte lassen sich im Handel direkt in Klarsichttaschen präsentieren oder mit diesem Add on als VKF-Aktion initiieren.

Rollrucksack KURIER ECO #1803908

Mitarbeiter- und Kundenprämien

Gerade durch den Logoaufdruck wirkt eine Tasche sehr identitäts-stiftend – auch aus kundeneigenen Materialien lassen sich besonders geeignete Prämientaschen umsetzen.

Kundenpräsent

Gewinnspiele

Als Gegenstand mit hohem Gebrauchs- und Sympathiewert sind Taschen beliebte Preise.

Flapbag Modul 1 #1805020

Incentives

Ob zum Jubiläum, Tag der offenen Tür oder zum Vertriebskongress: eine Tasche passt immer ins Konzept.

Umhängetasche DISPLAY #1809115

Mitarbeiter­ausstattung

passend zur Corporate Fashion - z.B. mit bedruckten Smartphone Hüllen - für Ihre Mitarbeiter.

Shopper BASKET #1803939

Mitarbeiter­/ Kundenpräsente

Geschenke erhalten die Freundschaft und steigern die Motivation, z.B. eine Tasche als Weihnachtsgeschenk.

Laptop-Rucksack ECONOMY #1802765

Seminare

Als kleine Motivation für die Teilnehmer und praktische Verpackung: Seminartaschen und Dokumententaschen mit Ihrem Logo.

Sport-/Reisetasche PLANET #1808849

Merchandising

Für Sportvereine, das Stadtmarketing oder Markenprodukte. Auch Taschenserien eignen sich hierfür sehr gut.

Tasche ja oder nein? Auswahlkriterien

Folgende Fragen sollten vor der Entscheidung für eine Tasche geklärt werden.

Wer wirbt?

Passt die Tasche zum Auftritt des Unter-nehmens, der Marke?

Warum wird geworben?

Das Ziel der Taschen-Kampagne.

Was ist der Anlass?

Ein Termin, eine Veranstaltung, eine besondere Zielgruppe, eine laufende Kampagne?

Welche Botschaft soll vermittelt werden?

Geht es um Image-kommunikation, um eine Produktneuheit, einen Relaunch oder anderes?

Checkliste für den erfolgreichen Einsatz einer Werbetasche

Wenn Sie eine Promotiontasche einsetzen möchten, helfen Ihnen die folgenden Fragen, die richtige Entscheidung zu treffen:

    • Wird die Werbetasche optimal in eine bestehende Kampagne integriert?
    • Passt sie zur Zielgruppe (Einsatz, Nutzen, Alter, Geschlecht, Beruf) in puncto Design, Materialien, Haptik, Modernität der Werbeanbringung?
    • Spendet das Produkt dazu noch einen hohen Nutzen? Weitere Nutzeneigenschaften für den privaten Gebrauch?
    • Ist die Qualität so gewählt, dass der Kunde vom Nutzen überzeugt ist?
    • Sind Design, Materialien und die Werbeanbringung stimmig und wettbewerbsdifferenzierend?
    • Die Werbeanbringung kann plakativ (typisch bei Motiven aus den 70er Jahren) oder dezent sein, je nach Kampagne und CD
    • Die Übergabesituation bleibt dem Nutzer im Kopf! Wie ist diese geplant? Sollte möglicherweise ein Geschenkkarton genutzt werden?

Material und Design – von Plane bis Filz, von Druck bis Stick

Emotionalität gewinnen über Material, Design und Veredelung

Abb.: CrossBag CHAMP #1805506

Ein Dienstleister für Businesskunden wird sich eher für eine Laptoptasche entscheiden, ein Hersteller von Skateboards für eine junge Umhängetasche und das Stadtmarketing eines Wanderortes ist mit einem Rucksack bestens beraten.



Sicher ist, dass der Erfolg einer Werbetasche entscheidend davon abhängt, ob die Zielgruppe die Tasche annimmt. Und das wiederum ist davon abhängig, wie gut die Tasche auf deren Lebenswelt abgestimmt ist.

Kleine Materialkunde

Materialien für die Taschenfertigung und ihre besonderen Qualitäten

LorryBag® Original 1 #1101401

LKW-Plane

in glänzend oder matt, in vielen Farben. Für trendige Planentaschen, z.B. Kuriertaschen. Geeignet für brillanten Bilderdruck. Im Gebrauch robust und wasserabweisend.

Jacquard als Taschenmaterial

Jacquard

Eine besondere Webart benannt nach dem Erfinder Joseph-Marie Jacquard, macht kunstvolle Muster und Strukturen möglich.

Shopper MATCH #1809130

Polyester

Kunstfaser in verschiedenen Qualitäten. Von besonders leicht bis zu sehr funktionellen, extrem reißfesten Ausführungen.

Reißverschluss-Tasche UNIVERSAL #1800117

Klarsichtfolie/­Folie

Schafft transparente Effekte bei Täschchen, wie etwa Kosmetiktaschen. Wasserabweisend und pflegeleicht. Per Siebdruck zu veredeln.

Laptop-Trolley JET #1806700

Nylon

Eine Kunstfaser aus Polyamid. Geringes Gewicht, hohe Reißfestigkeit und Formbeständigkeit, ideal z.B. für leichte Reiseaccessoires. Viele Farben und Veredelungsmöglichkeiten.

Event-Tasche BASIC #1805513

Zellkautschuk

Findet etwa als Laptop- oder iPad Hülle Verwendung. Der Vorteil: Taschen aus Zellkautschuk sind gepolstert und praktisch wasserdicht.

Shopper NewClassic #1805710

Filz

Als Naturfilz- oder synthetische Filztasche. Sehr natürliche und edle Ausstrahlung, angenehme Haptik – ideal für Shopper, aber auch als Taschenüberschlag oder komplette Umhängetasche. Sehr gut bestickbar, synthetische Filze sind außerdem per Lasergravur zu veredeln.

Jeans als Taschenmaterial

Jeans

Der Kultstoff, in verschiedenen Waschungen und Färbungen. Mit typischen Nieten und Nähten besonders charakteristisch. Bedruck- und bestickbar.

Baumwolle als Taschenmaterial

Baumwolle

Ein natürliches Gewebe. Sehr vielseitig einsetzbar und zu veredeln. In den unterschiedlichsten Festigkeiten und Qualitäten erhältlich und z.B. für robuste Seesäcke geeignet.

Sport-/Reisetasche RETRO #1807531

Kunstleder / Leder

Echtes Leder ist ein edles Naturmaterial mit schöner Ausstrahlung und besonderer Langlebigkeit. Doch auch das Imitat, das Kunstleder, kann sehr gute Qualitäten und Gebrauchseigenschaften aufweisen. Leder lässt sich stilecht per Prägung oder mit Metalletiketten veredeln.

Worauf achtet HALFAR® bei der Materialwahl?

Häufig setzen wir Polyester, Nylon oder Lastwagenplane ein – aber auch andere Materialien sind möglich und etwa bei Sonderanfertigungen auf Kundenwunsch realisierbar. Bei der Auswahl des Materials achten wir darauf, dass ein optimaler Kompromiss gefunden wird aus

    • Langlebigkeit
    • Haptik – angenehmer Griff

Besonders beliebt bei unseren Kunden ist das Material LKW-Plane. Wir benutzen je nach Produktionsland Original Deutsche Lastwagenplane oder eine speziell für uns gefertigte Plane. Dieses Material hat überragende Eigenschaften in Hinblick auf Belastbarkeit und Veredelung.
Wir empfehlen unseren Kunden eine eigene Tasche aus den 43 zur Verfügung stehenden Materialfarben zu konfigurieren.

Optimal für die Werbeanbringung auf Lastwagenplane ist der Digitaldruck, Siebdruck oder auch Metallembleme. Hier erhalten Sie weitere Tipps zur Bedruckung von Taschen

Außerdem verarbeiten wir auf Wunsch auch Materialien wie Cordura und Baumwolle oder entwickeln für Sie auch Taschen aus Non Woven oder PP-String. Wenn Sie alternative Materialwünsche haben, fragen Sie uns!

Coole Taschen aus eigenem oder gebrauchtem Material

Einige bekannte Taschenmarken nutzen bewusst gebrauchte Materialien – so werden LKW-Plane, Armeedecken, Feuerwehrschläuche oder gar Segel zum Grundmaterial für Taschen. Diese Materialien haben eins gemeinsam: Sie wecken beim Nutzer positive Emotionen, da es sich um ein einzigartiges Produkt handelt: my own!

Lufthansatasche

Sonderanfertigung Lufthansatasche

TyreBag

Sonderanfertigung TyreBag

Ideal für Werbetaschen, die immer dann besonders erfolgreich und wirkungsvoll sind, wenn sie emotional berühren. Ein Grund, warum auch HALFAR® Taschen und Rucksäcke aus gebrauchten Materialen anbietet,

die der Kunde selbst beschafft und in gutem Zustand bereitstellt. Fast alles, was nähbar ist, kann so zur Tasche werden!

AirBag-Tasche
AirBag-Tasche
Beispiel: die AirBag Taschen von HALFAR®

Begegnungen mit Airbags sind für den normalen Menschen (zum Glück) eher selten. Anders, wenn man Hersteller von Airbags ist, wie Autoliv. Das aus Schweden stammende Unternehmen ist ein Global Player im Markt der Autosicherheitstechnik. Und hatte eine ungewöhnliche Marketingidee: Warum nicht Inneres nach außen kehren und aus Airbags Taschen nähen? Mehr zur Hintergrundgeschichte erfahren Sie im Blogbeitrag. Das eigene Material für Taschen zweckzuentfremden – eine Idee, die absolut im Trend liegt.

Ob Taschen aus LKW-Plane, aus Segeln, aus Kaffeesäcken oder anderen vernähbaren Stoffen: als Merchandising- oder Werbeartikel für Mitarbeiter und Kunden haben die „eigenen“ Taschen einen besonderen Wert. Schließlich schaffen sie eine besonders starke emotionale Verbindung und sind im wahrsten Sinne des Wortes einzigartig. Mehr dazu verrät Peter Leseberg, Marketingleiter bei HALFAR, im Interview.

Material-/Qualitätssicherung für HALFAR® Werbetaschen

In Zusammenarbeit mit dem Bureau Veritas unterziehen wir das Material, das wir für unsere Taschen verwenden, sorgfältigen Prüfungen. So garantieren wir, dass unsere Produkte gemäß der relevanten nationalen und internationalen Gesetzgebung auf ausgewiesene Schadstoffe geprüft sind.

Auszeichnungen und Preise für HALFAR® Taschen

Unser Ziel ist, unsere Kunden Tag für Tag als Werbetaschenexperte zu überzeugen und langfristig zu begeistern. Natürlich freuen wir uns, wenn auch Fachpublikum unsere Taschen wahrnimmt und für besondere Qualitäten auszeichnet – ob in punkto Design oder als herausragende Werbeartikel. Danke für diese Auszeichnungen und Preise:

  • Promotional Gift Award
  • reddot design award
FlapBag

Produktion – von Lagerware bis Taschen-Baukasten

Taschen ab Lager – mit oder ohne Werbeanbringung

Bei HALFAR® erhalten Sie eine große Auswahl an Werbetaschen direkt ab Lager. Das bedeutet: die Tasche ist bereits fix und fertig vernäht und kann auf Wunsch noch mit einer Werbeanbringung versehen werden.

Die Mindestmenge für eine Bestellung vom Lager ist bei unveredelter Ware eine Verpackungseinheit (ein Karton). Die Verpackungseinheiten finden Sie jeweils in der Beschreibung der Artikel, meist handelt es sich um 20 – 25 Stück. Bei veredelter Ware liegt die Mindestbestellmenge bei 50 Exemplaren. Informationen zu maximalen Logogrößen sowie

Werbeflächen finden Sie direkt am Artikel im Taschenfinder oder unserem Shop. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch. Die Lieferzeit für unsere Lagerware beträgt in der Regel einen Tag bei Ware ohne Werbeanbringung bzw. 5 bis 10 Tage im Falle einer Werbeanbringung.

Vorteile von Lagertaschen auf einen Blick

  • Sofort lieferfähig
  • Große Auswahl an Taschenarten, Designs, Materialien, Farben und Werbeanbringungsmöglichkeiten
  • Schnelle Verfügbarkeit von Mustern mit und ohne Werbeanbringung
  • Sehr schnelle Visualisierung von relevanten Artikeln mit Werbeanbringung
  • Geringe Mindestmengen, ab 20 Stück für neutrale Ware, ab 50 Stück für veredelte Ware

Nachteile der Lagerware:

  • Kein Digitaldruck auf der gesamten Taschenfläche
  • Keine angeschnittenen oder sonst bis an den Rand laufende Logos
  • Sondermaterialfarben erst ab einer Menge von 1.000 Taschen

Der HALFAR® Taschen-Baukasten

Noch keine Sonderanfertigung, aber trotzdem sehr individuell: für diese Fälle gibt es den HALFAR® Taschenbaukasten. Dafür wählen Sie vorgenähte Bauteile aus unserem Lager – meist den Taschenkorpus – aus und kombinieren sie in gewählter Qualität, Farbe und Eigenschaft. Vorproduziert werden diese Bauteile in der Regel bei unseren langjährigen Partnern in China. Die Vollendung des jeweiligen Produkts erfolgt an einem Produktionsstandort in Europa. Oft heißt das: Hier werden Korpus und Überschlag der Tasche samt gewünschter Veredelung miteinander vernäht.

Der Vorteil dieser Fertigung Step-by-Step: Während bei einer Lagertasche die Logogröße eingeschränkt ist, kann in der Baukasten- oder Europafertigung der Druck etwa auf dem Überschlag bis in den Anschnitt verlaufen. Hier muss auf keine Größen Rücksicht genommen werden. Außerdem steht eine wesentlich größere Auswahl an Materialfarben zur Verfügung, wie z.B. bei unseren LorryBags® aus Lastwagenplane. Ein Fotodruck (Auflösung bis 300 dpi) kann ausnahmslos auf LKW-Plane

im Digitaldruckverfahren realisiert werden. Ein Verfahren, das in großen Dimensionen für Lagerware nicht möglich wäre. Als Alternative empfiehlt sich hier ein Digitaldrucklabel. Als Basismaterial für unsere Baukasten-Taschen empfehlen wir LKW-Plane. Allerdings gibt es weitere Materialien wie z.B. Filz, Polyester oder individuelle, vom Kunden gestellte Materialien wie z.B. Bannerfolien von ehemaligen Werbebannern.

Baukasten-Tasche LorryBag® mit Digitaldruck
Baukasten-Tasche LorryBag® mit Filz-Überschlag
Baukasten-Tasche LorryBag® mit Fotodruck
Baukasten-Tasche LorryBag® hoch mit Fotodruck

Vorteile des Baukasten-Prinzips

  • Großes Angebot an Farbkombinationsmöglichkeiten schon ab 50 Taschen
  • Schnelle Lieferzeiten bei Sonderanfertigungen: 4 bis 6 Wochen dank EU-Produktion (statt 3 bis 4 Monaten bei Fertigung in China)
  • Digital- und Siebdruck auf größeren Flächen

Taschen aus reiner EU-Produktion

Tschechien oder Rumänien sind aktuell unsere Produktionsländer in der EU. Ausgewählte Produktionen finden auch an unserem Firmenstandort in Deutschland statt. In der Regel nutzen wir diese Fertigungskapazitäten allerdings für Muster und Prototypen.

Zu unseren standardisierten Artikeln aus EU-Produktion gehören die LorryBag® Original 1 und 2. Bei diesen Produkten setzen wir Original Deutsche Lastwagenplane in Verbindung mit Einfaßbändern, Gurtbändern, ggfls. Schnallen und Polyestermaterialien ein. Dem Kunden steht eine Auswahl aus 43 Lastwagenplanenfarben sowie einigen Varianten der anderen Materialien zur Verfügung.

Kaum ein weiteres Produkt aus unserem Haus bietet derart viele Variationsmöglichkeiten. Neben den Farbkombinationen kann der Kunde Größe, Ausstattung sowie Werbeanbringungstechnik frei wählen. Mindestmenge 50 Stück, Lieferzeit ca. 4 – 6 Wochen. Weitere Materialien können wir auf Anfrage anbieten genauso wie Werbetaschen als Sonderfertigung in Europa.

Vorteile der Europaproduktion auf einen Blick:

  • Auch kleinere Mindestmengen möglich (ab 50 Stück)
  • Kürzere Lieferzeiten als bei asiatischen Produktionen
  • Für Kunden, die vom Produktionsstandort Asien oder China Abstand nehmen möchten
  • Bessere Möglichkeiten im Bereich des Digitaldrucks

Entwicklung von Sondertaschen

Oft haben unsere Kunden Sonderwünsche in Hinblick auf Design, Form, Farbe, Material oder Gebrauch. Da HALFAR® eine eigene Entwicklungs- und Designabteilung hat, bieten wir unseren Kunden neben Designentwürfen auch Prototypen an. Die Kosten hierfür sind projektbedingt und bedürfen einer Einschätzung nach Briefing des Projekts.

Kunstrasentasche

Kunstrasentasche: Tasche nach dem
Baukasten-Prinzip mit Kundenmaterial

Form-Tasche Strawberry

Form-Tasche Strawberry: Promotiontasche
als Sonderanfertigung

Wo werden HALFAR® Taschen und Rucksäcke produziert?

Werbetaschen werden überall auf der Welt produziert. HALFAR® hat als einer der führenden Hersteller Deutschlands seinen Stammsitz in Bielefeld. Wir fertigen außerdem in China und Osteuropa, nach Vorgaben und Designs aus unserem Haus. Das Sortiment teilt sich in Lagerartikel und Sonderanfertigungen. Bei Spezialanfertigungen unterscheiden wird noch einmal in reine Sonderanfertigungen auf Kundenwunsch sowie einer Baukastenfertigung.

Bei letzterer kommen standardisierte Baugruppen (z.B. Korpus einer Tasche) zum Einsatz. Ferner können kundeneigene Materialien genutzt werden, wenn diese nähbar sind. Häufig kommen ehemalige Werbebanner zum Einsatz, aber auch Polsterstoffe oder andere Materialien sind denkbar.

Taschenproduktion

Arbeitsbedingungen in den Produktionsstätten in Fernost

Für uns als Markenwarenanbieter ist es selbstverständlich, dass unsere Produkte in den entsprechenden Fertigungsländern unter sozialverträglichen Bedingungen entstehen. Aus diesem Grund sind wir Mitglied im BSCI. Die ständige Auditierung unserer Fertigungsstellen garantiert einen hohen Standard!

Ihre Tasche – Bestellung und Lieferung

Wie läuft der Freigabeprozess?

Wir stellen unseren Kunden in der Regel zur besseren Entscheidung eine Visualisierung der Tasche inkl. Logo oder Werbeanbringung unverbindlich zur Verfügung. Im Falle eines Auftrags empfehlen wir ein Ausfallmuster zu fertigen. Je nach Produktionsland (Europa oder Asien) benötigen wir für ein Freigabemuster (auch Ausfallmuster genannt) ca. 1 – 2 Wochen.

Lieferzeiten für HALFAR®-Promotiontaschen

Eine unveredelte Tasche verlässt das Lager in der Regel noch am gleichen Tag. Für eine Tasche mit Veredelung (Siebdruck, Stick usw.) beträgt die Lieferzeit ca. 2 bis 4 Wochen inkl. Freigabeprozess. Taschen aus dem Taschenbaukasten bedürfen einer Fertigungszeit von ca. 4 bis 6 Wochen. Eine komplette Sonderanfertigung inkl. Asienproduktion benötigt ca. 12 Wochen nach Entwicklung und Freigabeprozess.

Für Eilige: die ExpressBags

In nur 5 Tagen zur fertigen Tasche – auch das ist bei HALFAR® möglich. Ob für die Messe, das Event, als kurzfristig einsetzbare Prämie oder als Geschenk zu Weihnachten: Mit den ExpressBags bieten wir eine Auswahl an Taschen, die wir als Lagerware innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Freigabe fertigstellen und ausliefern können, inklusive einer Werbeanbringung. Unsere Auswahl an ExpressBags finden Sie in unserem Taschenfinder.

Bezugsquellen / Vertriebsweg für HALFAR® Taschen

HALFAR® vertreibt seine Werbe- und Promotiontaschen über professionelle Werbeartikelhändler und Werbeagenturen. Dennoch bieten wir interessierten gewerblichen Endkunden die Möglichkeit, sich ausgiebig über unser Produktsortiment und die damit verbundenen Möglichkeiten zu informieren. Gerne erstellen wir Endkunden auch Produktvorschläge inkl. Angeboten. Die Abwicklung eines möglichen Auftrags erfolgt dann über den vom Endkunden gewünschten Handelspartner.

Rechtliches – Richtlinien, Normen und Steuerrecht

Produktgesetze, Richtlinien und Normen für Taschen als Werbemittel

(Gesetzliche Richtlinien, andere Gesetze können nach Art der Tasche Anwendung finden!)

  • REACH (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals)
  • GPSG (Geräte- und Produktsicherheitsgesetz)
  • LFGB (Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände-, und Futtermittelgesetzbuch)

Steuerrecht für Werbeartikel – Thema „Werbegeschenke“

  • Die Abzugsgrenze bei Werbeartikeln beträgt € 35,00 (Stand 2014)
  • Problematik bei der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Geschenken
  • Einordnung der Werbeartikel in den steuerlichen Begriff des Geschenks
  • Steuerlich voll/nur unter Auflagen in begrenzter Höhe abzugsfähige Zuwendungen
  • Steuerlich nicht abzugsfähige Zuwendungen
Schnellkontakt

Folge
uns!

HALFAR® Blog Facebook Google+ Twitter XING kununu Instagram YouTube