Messetaschen bedruckt als Werbeartikel

Für jede Messe mit individuellem Druck

Messen und Ausstellungen sind für viele Unternehmen der größte Posten im Kommunikationsbudget. Zentraler Ort für die eigene Werbung ist der Messestand. Doch die Fläche ist naturgemäß begrenzt. Zudem ist jeder Aussteller, der wahrgenommen werden möchte, darauf angewiesen, dass der Kunde und Interessent direkt zu ihm kommt. Eine gute Lösung, um auch außerhalb des Messestandes auf sich aufmerksam zu machen, ist eine Messetasche. Hunderte Kunden laufen damit direkt auf der Messe für den jeweiligen Aussteller Werbung. Kostenlos und effektiv. Denn sie tragen die überreichte Messetasche als mobile Werbefläche. So wirbt sie weit über den Messestand – und über den Messetermin – hinaus.

Messetaschen wirkungsvoll einsetzen

Um eine Tasche als Werbetasche wirkungsvoll auf einer Messe einzusetzen, sollte sie als Marketinginstrument begriffen und strategisch in die Kommunikation integriert werden. Am Anfang steht immer die Frage: Welche Botschaft möchte ich vermitteln und wie differenziere ich das Unternehmen von der Fülle an Wettbewerbern?

Das kann eine Messetasche leisten:

Auffallen:
Interessenten und Kunden auf der Messe sollte die Werbung auf der Messetasche ins Auge fallen, im Idealfall neugierig machen und zum Stand führen. Name und Messestand sollten darum klar kommuniziert werden.

Nützlich machen:
Die Tasche sollte – wenn das Messebudget dies hergibt – komfortabel zu tragen sein und ausreichend Stauraum zur Verfügung stellen.

Begehrlichkeiten wecken:
Die Tasche soll praktisch und attraktiv sein. Möglicherweise kommen Kunden eigens an den Stand mit dem Ziel, auch eine solche Tasche zu bekommen. Wenn hochwertigere Taschen in Frage kommen, können diese sogar zielführend mit in die Einladungskampagne integriert werden (z.B. über einen Abholcoupon.) Einige Unternehmen legen die individuelle Messetaschenkampagne über viele Jahre an. So kann es für die Kunden zu einem Ritual werden, dass sie gleich am ersten Messetag zum Stand kommen, um sich ihre Tasche abzuholen.

Studien zur Wirkung von Werbeartikeln

Es gibt mittlerweile Studien darüber, wie Werbeartikel wirken, wie werbende Unternehmen sie einsetzen und Kunden sie später nutzen.

Wichtige Aspekte sind:

Haptik.
Studien belegen: Kaufentscheidungen werden von multisensorischen Eindrücken beeinflusst.* Dabei unterstützt das haptische Erlebnis die Werbeerinnerung. Werbeartikel, die also greif- und fühlbar sind, haben ein starkes Erfolgspotenzial. Werbetaschen, ergo Messetaschen, gehören dazu, sie können über den bewussten Einsatz von geeigneten Materialien diesen Effekt noch verstärken.

Nutzen.
Werbeartikel, die in Gebrauch sind, erhöhen den Werbeerfolg durch die häufigere Nutzung. Taschen sind Gebrauchsgegenstände, die bei entsprechender Qualität lange in Einsatz sein können.

Individualität.
Über die Veredelung lassen sich Werbemittel, auch Taschen, „branden“. Bei Messetaschen geht diese Individualisierung allerdings noch weiter, da Farbe, Material und Stil sich sehr gut auf das Corporate Design abstimmen lassen. Zum anderen machen Sonderanfertigungen auch maßgeschneiderte, einzigartige Taschen möglich.

Messetaschen als Werbeartikel

Tipps zur Auswahl der richtigen Messetasche

Grundsätzlich lässt sich nahezu jede Tasche als Messetasche einsetzen – und doch gibt es einige besondere Parameter, die es zu bedenken gilt, damit der Einsatz ein Erfolg für alle Seiten wird.

Hier einige Faktoren zur Auswahl der richtigen Tasche für die Messe:

Größe und Gewicht.
Sie spielen natürlich für den Träger eine Rolle – aber auch bereits für das werbende Unternehmen. Ist genug Lagerkapazität auf dem Messestand für voluminöse Taschen vorhanden? Ist der Transport geklärt? Wäre eine faltbare, leichte Lösung praktischer?

Werbeanbringung.
Sie sollte neugierig machen, hochwertig und aufmerksamkeitsstark sein.

Wertigkeit.
Ist die Tasche nur für den Einsatz auf der Messe gemacht? Oder wurde sie so ausgesucht/gestaltet, dass sie nach der Messe weiterverwendet werden kann? Je nachdem sollten Material und Verarbeitung auf den Einsatz und die Nutzungsdauer abgestimmt sein.

Budget.
Ist die Messetasche ein Massenartikel, der als Give-away breit gestreut wird oder wird sie nur an ausgesuchte Kunden ausgegeben und sollte somit hochwertig sein?

Auswahl der richtigen Messetasche

Welche Taschen kommen als Messetasche in Frage?

Non Woven Taschen.

Aufgrund der großen Menge (Give-aways) entscheiden sich viele Unternehmen für einfache und kosten-günstige Modelle. Hier kommen meist Tragetaschen aus Non Woven (Vliestaschen) zum Einsatz. Der Begriff Non Woven bezeichnet ein Material, das nicht gewebt ist, sondern bei dem die Fasern verpresst werden.
HALFAR® bietet diese Taschen als Direktimport aus China an. Die Mindestmenge beläuft sich auf 5.000 Stück. Diese Taschen können mit einem Motiv im Siebdruckverfahren veredelt werden. Alternativ gibt es auch laminierte Versionen, bei denen sogar ein Bilderdruck möglich ist.

Non-Woven-Messetasche
Non-Woven-Messetasche

Polyester oder Nylon Taschen.
Wer zugunsten von Komfort, Individualität und Wertigkeit zu einem höheren Budget tendiert, ist mit einer hochwertig gewebten Ware aus Polyester oder Nylon gut beraten.

LKW-Planen-Taschen.

Nicht nur für Automobilmessen ist die LKW-Planentasche sehr gut einsetzbar. Das Material ist ausgesprochen robust und belastbar und bringt einen ganz eigenen Charakter mit. Zudem ist die Plane in vielen Farben erhältlich und sorgt für einen cd-gerechten, aufmerksamkeitsstarken Auftritt. LKW-Planentaschen für die Messe gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, von den günstigeren Lagertaschen, den ECO-Varianten, bis hin zur maßgeschneiderten LorryBag®, die eher als hochwertige Prämie gilt.

Promotiontaschen zur Mehrfachnutzung.

Besonders raffiniert ist das Konzept der Tasche DisplayBag ECO. Hier lässt sich eine individuelle Werbung hinter die Klarsichtfront einschieben. Der Vorteil: höchste Flexibilität für wechselnde Werbebotschaften. Ideal für Messen und Promotions und für die Mehrfachnutzung.

Taschen mit Stauraum.

Auf Messen und Ausstellungen sammeln Kunden und Interessenten oft Unmengen an Unterlagen. Sie benötigen Taschen mit Stauraum, in denen alles platzsparend verpackt werden kann. Ein Grund, warum geräumige, robuste und universell einsetzbar Taschen von großem Nutzen sind. Selbstverständlich können Unterlagen wie Prospekte und Kataloge aber auch individuell in kleineren Taschen stilvoll präsentiert und handlich verpackt übergeben werden. Hierfür bieten sich z.B. Dokumententaschen mit Ihrem Logo an.

Raumwunder: Der Shopper XL (Abbildung 2 und 3) lässt sich platzsparend auf ein Minimum zusammenfalten. Auch ideal, um die Tasche in die Einladung zu integrieren – oder umgekehrt!

Taschen mit Tragekomfort.

Wer schon einmal einen ganzen Tag auf einer Messe unterwegs war, weiß, wie wichtig eine ebenso praktische wie bequeme Tasche sein kann. Auch hier gilt: Sehr preiswerte Taschen haben in der Regel einen eingeschränkten Tragekomfort. Allerdings können selbst diese nachträglich ausgerüstet werden, z.B. mit weich gepolsterten Griffschlaufen, die den meisten Fällen auch über die Schulter gelegt werden können. Noch angenehmer wird es, wenn eine bedruckte Tragetasche beispielsweise zum Rucksack umfunktioniert werden kann:

Auch Messerucksäcke sind eine gute Lösung in punkto Tragekomfort. Das Modell Eco Kurier wurde nach ergonomischen Prinzipien konzipiert und bietet dazu noch eine Menge an Stauraum. Übrigens auch ein Garant, um die Tasche selbst nach der Messe sinnvoll einsetzen zu können.

Exklusivität.

Wenn es etwas mehr sein darf, steht dem interessierten Kunden die komplette Welt der Werbetaschen offen. Es gibt gute Gründe, hochwertige Tasche kostenlos auf einer Messe herauszugeben. Zum einen muss nicht die komplette Menge aus hochwertigstem Material und Design sein. Ein Mix aus günstigen Give-aways und exklusiven Kundenpräsenten kann der richtige Weg sein.
Zum anderen stellen manche Unternehmen beispielsweise Pressevertretern oder ausgewählten Key Accounts besondere Leistungen zur Verfügung. Andere Firmen gehen eher auf kleinere aber exklusivere Messen. Man kennt sich und weiß, dass die hochwertige Messetasche ihre Wertschätzung erfährt.

Einige Beispiele:

Abrundung des Produkts:
Die perfekte Werbeanbringung

Der häufigste Grund eine Messetasche einzusetzen, ist ihre plakative, werbende Wirkung. Darum ist die Werbeanbringung von herausragender Bedeutung. Schließlich soll die Tasche auf der ganzen Messe auffallen, Marken oder Logos kommunizieren und noch dazu einen hohen Wiedererkennungseffekt erzielen. Doch auch wenn es dezenter sein soll und die Tasche eher als hochwertiges Präsent für gute Kunden eingesetzt wird, benötigt man die Möglichkeit für eine diskrete Bedruckung oder Bestickung.

Als Spezialist für Werbetaschen und die dazugehörigen Werbeanbringungstechniken bietet HALFAR® eine Fülle an Möglichkeiten:

Werbeanbringung auf Messetaschen mit Siebdruck

Der Klassische Siebdruck oder Stick kommt in der Mehrzahl aller Fälle zum Einsatz. HALFAR® bietet seinen Kunden diese Techniken im eigenen Haus an und ist dadurch besonders flexibel, in punkto individueller Umsetzung und Schnelligkeit. Für die eiligen Kunden bietet HALFAR® einen eigenen Expressservice an.

Werbeanbringung auf Messetaschen mit Stick

Je nach Zielsetzung und Kundenwunsch kommen alternativ Metallembleme, Digitaldrucklabel, Weblabel und vieles mehr zum Einsatz. Informieren Sie sich einfach auf der Seite Werbeanbringung.

Qualitätstaschen von HALFAR®

Mit unserem Gespür für Mode, Trends und Märkte beraten wir Sie gerne explizit zur Gestaltung und Auswahl der passenden Tasche. Damit sie dem werbetreibenden Unternehmen und seinen Mitarbeitern genauso gut gefällt wie dem Messebesucher und Kunden. Während sich über Geschmacksfragen bekanntlich streiten lässt, sorgen wir dafür, dass Verarbeitung und Qualität in jedem Fall überzeugen.

Die Marke HALFAR® steht für hochwertige Produkte und weitreichenden Service. Unser Qualitätsanspruch erstreckt sich über drei Handlungsfelder:

3 Jahre Garantie auf Messetaschen

Qualitativ hochwertige Taschen und Rucksäcke dank bester Materialien, Zutaten und sorgfältiger Verarbeitung. Wir gewähren 3 Jahre Gewährleistung auf unsere Produkte.

Qualitätsanspruch von Messetaschen durch tested materials

Tested Materials: Wir erfüllen und übererfüllen zum Teil den gesetzlichen Rahmen für unsere Produkte im Chemischen Bereich. Gerne informieren wir Sie hierzu auch ausführlich.

Halfar BSCI Mitglied

Social Compliance: Unsere Taschen und Rucksäcke werden mit der bewussten Verantwortung gegenüber unserer Partnerproduzenten hergestellt. Aus diesem Grund sind wir seit Jahren Mitglied im BSCI.

Messetaschen aus dem Hause HALFAR®

Qualität und Service aus der Bielefelder Taschenschmiede
Was Messetaschen aus dem Hause HALFAR® so besonders macht, verrät Ihnen unser Unternehmensfilm.

Ihre Messetaschen - Von Fertigung bis Lieferung

Informationen über den kompletten Prozess von der Entwicklung über die Fertigung bis zur Lieferung Ihrer Messetaschen finden Sie hier:

Schnellkontakt

Folge
uns!

HALFAR® Blog Facebook Google+ Twitter XING kununu Instagram YouTube