Desinfizierbarkeit Desinfizierbare Rettungsdiensttasche Desinfizierbare Notfalltasche Desinfizierbare Notfalltasche

Desinfizierbare und abwaschbare Taschen

Schmutz und Bakterien keine Chance

Manchmal ist es der Inhalt, manchmal die Umgebung, die eine abwaschbare und desinfizierbare Tasche einfordert. Vor allem im Bereich der Einsatztaschen sind diese Aspekte ausgesprochen wichtig. Verbände, Medikamente und medizintechnische Geräte müssen hygienisch verpackt sein. Gleichzeitig ist die Tasche auch äußeren Einflüssen ausgesetzt und sollte nach einem Einsatz leicht zu säubern sein.

Hohe Anforderungen an das Material

Die Anforderungen, die an professionelle Notfall- und Rettungstaschen gestellt werden, sind naturgemäß sehr hoch. Die Liste der Besonderheiten beginnt mit den Materialien. Sie sollten folgende Qualitäten aufweisen:

  • auswaschbar und desinfizierbar
  • sehr strapazierfähig
  • gut sichtbar, reflektierend
  • emissionsarm
  • schwer entflammbar
  • entsprechend der Gesetze und Normen

Über diese Materialbesonderheiten hinaus bestehen weitere spezielle Anforderungen an Einsatztaschen. Sie sollten eine perfekte Organisation der überlebensnotwendigen Rettungsinstrumente und -utensilien gewährleisten, sodass im Notfall alles im Blick und sekundenschnell zur Hand ist. Zudem sollte der Tragekomfort der Taschen und Rucksäcke optimal sein, damit die Sanitäter und Notärzte im Einsatz trotz der Last möglichst große Bewegungsfreiheit genießen. Und nicht zuletzt sollte eine Spezialtasche sich mit dem Schutz der zu transportierenden Produkte auseinandersetzen.

Über 30 Jahre Erfahrung für Ihre individuelle Einsatztasche

Die Halfar System GmbH gehört seit mehr als 30 Jahren zu den führenden Anbietern von Spezial- und technischen Taschen. Unsere Experten kommen immer dann zum Einsatz, wenn einfache Taschen von der Stange spezielle und individuelle Anforderungen nicht erfüllen können. Sei es im Bereich der Einsatzkräfte, aber auch bei vielen anderen Anwendungssituationen wie zum Beispiel als Gerätetaschen, Transporttaschen und Funktionstaschen.

Oft betreffen die Kundenanforderungen die Form des zu verpackenden Produkts oder des Gerätes oder die Besonderheit des Einsatzortes. Was auch immer einer Anfrage zugrunde liegt: die Erfahrung von HALFAR® reicht von Taschen, die ein Produkt marketingtechnisch abrunden bis hin zu Taschen, die einem praktischen, teils sogar lebensrettenden Zweck, unterstellt sind, wie zum Beispiel Notfalltaschen.

Individualität beginnt in der Entwicklung

Zu Beginn der Entwicklung einer Tasche steht immer ein ausgefeiltes Projektmanagement. Es verfolgt das Ziel, Kundenwunsch, Produktanforderungen sowie effektive Auftragsbearbeitung miteinander zu vereinbaren. Sehr schnell, nachdem wir alle notwendigen Informationen über Einsatzzweck, Art der Nutzung sowie Kundenwünsche in Hinblick auf Design, Materialien und Corporate Design erhalten haben, konzipieren wir den ersten Prototypen. Dieser Schritt erfolgt komplett im eigenen Unternehmen. Sonderwünsche, wie z.B. die Möglichkeit des Abwaschens und Desinfizierens, werden schon in dieser Phase bei der Auswahl des Materials und bei der Konstruktion der Tasche berücksichtigt. Der Prototyp gibt unserem Kunden ein hohes Maß an Sicherheit: Anhand dieses Modells können alle besprochenen Inhalte direkt am Ergebnis gespiegelt werden. Dazu kommt der persönliche Eindruck. Erst nach Freigabe des Prototypen gehen wir in die finale Produktion.

Schnellkontakt

Folge
uns!

HALFAR® Blog Facebook Google+ Twitter XING kununu Instagram YouTube