Kundenmaterial-Tasche aus Jeansstoff Kundenmaterial-Tasche aus Polstermaterial Kundenmaterial-Tasche aus Kaffesäcken Kundenmaterial-Tasche aus Kunstrasen Kundenmaterial-Tasche aus Airbags

Recycling-Taschen aus gebrauchtem Material

Aus eigenem Material einzigartige Taschen gestalten

Nichts ist so authentisch wie eine Promotiontasche aus Ihrem eigenen Material. Stellen Sie uns neue oder gebrauchte Materialien, wie Planen, Segel, Werbebanner, Teppiche, Jutesäcke, Gardinen, Polster, Bekleidung, Material aus der Produktion, eigene Verschlüsse, Gurte und vieles mehr zur Verfügung. Unser Team prüft im ersten Schritt, ob es geeignet ist, daraus eine Recycling-Tasche zu fertigen. Dabei kann Ihr gebrauchtes Material sowohl für die Herstellung des kompletten Taschenkorpus genutzt werden als auch für Taschenteile wie den Überschlag oder für schmückende, außergewöhnliche Details. In jedem Fall können wir es zu Ihrer individuellen Werbetasche verarbeiten, wenn es geeignet ist. 

Aus dem Taschenbaukasten oder als Sonderanfertigung

Wie sollte Ihre Recycling-Tasche aus Kundenmaterial aussehen? Lassen Sie sich von unserem großen Sortiment an Promotiontaschen inspirieren. Gerne können Sie die Formen und Funktionen aus unserem Taschen-Baukasten für Ihre Tasche aus Gebrauchtmaterial übernehmen. Selbstverständlich kreieren wir für Sie auch eine komplette Sonderanfertigung, die in jeder Hinsicht individuell ist – vom Schnitt bis zur Ausstattung. Wir beraten Sie gerne, welche Möglichkeiten wir Ihnen für Ihre einzigartige Recycling-Tasche

Links sehen Sie Beispiele für Recycling-Taschen, die wir bereits für Kunden aus ungewöhnlichen Materialien gefertigt haben. Denn fast alles, was sich nähen lässt, lässt sich auch zu einer Tasche verarbeiten!

1 // Tasche aus Jeans

Würde man diese Tasche einfach Jeanstasche nennen - man täte ihr Unrecht. Denn sie zeigt, was in punkto Material, Verarbeitung und Veredelung alles möglich ist. Beginnen wir beim Material: Hier setzten wir echten Denim aus dem Bestand des Kunden ein. Zumindest für die eine Hälfte der Tasche. Die andere schmückt ein vollflächiger Digitaldruck auf LKW-Plane. Coole Kontrastnähte mit Fransen trennen die echte von der gedruckten Jeans. Ein Schriftzug in Stick, ein Motiv als Digitaldrucklabel und ein Webetikett verleihen der Jeanstasche das, was jede Recycling-Tasche und Sonderanfertigung ausmacht: Persönlichkeit.

2 // Tasche aus Polstermaterial

Ob die quietschorangenen Polster der Kantinenstühle aus den 70ern oder die rustikalen Vorhänge in der Chefetage: Vieles, das als Einrichtung in die Jahre gekommen ist, kann als Recycling-Tasche topaktuell sein. So bleiben die Erinnerungen an schöne Mittagspausen, aufregende Gehaltsverhandlungen oder einfach an eine besondere Zeit wach, ohne dass man unhandliche Interieurs aufbewahrt. Das ist Recycling im schönsten Sinne des Wortes.

3 // Tasche aus Kaffeesäcken

Er war bereits auf den Weltmeeren unterwegs, wurde in Häfen verladen und in Lagerhallen gestapelt. Mit dem Ruhestand wird es vorerst aber trotzdem nichts: Als schicker Überschlag einer Kuriertasche geht der alte Jutesack jetzt sicher wieder häufiger auf Tour. Eine Recycling-Tasche mit Charakter.

Ausgezeichnet! Promotional Gift Award 2006 für die HanseBag

4 // Tasche aus Kunstrasen

Sie wollen den Fans zur Meisterschaft ein eigenes kleines Stadion mit ins Stadion geben? Mit der Kunstrasentasche wird´s möglich. Diese Recycling-Tasche hat sich übrigens in verschiedenen Varianten zum Lieblingsstück vieler Sportvereine entwickelt.

5 // Tasche aus Airbags

Taschen aus dem Material echter Airbags – und im authentischen Design , das an den ursprünglichen Einsatzzweck anknüpft. Dafür hat HALFAR® die speziellen Nähte des Airbag-Luftsackes nachgeahmt. Eine echte Herausforderung ist das sehr leichte, weiche Material, das dank der geschickten Schnittführung und Verarbeitung trotzdem eine gewisse Standfestigkeit bekommt. Aufgrund des Erfolges dieser Recycling-Taschen entstand eine komplette Airbag-Taschenserie mit Beachtasche, Shopper – und sogar kleinen Schlampermäppchen.

Wie es zu der Idee der Airbag-Taschen kam, welche Anforderungen die Produktion solcher Recycling-Taschen stellt und warum sie besonders erfolgreiche Markenbotschafter sind, verrät Peter Leseberg, Marketingleiter bei HALFAR®, im Interview.

Schnellkontakt

Folge
uns!

HALFAR® Blog Facebook Google+ Twitter XING kununu Instagram YouTube