Anti-Statik Antistatische Funktionstasche Antistatische Gerätetasche

Antistatische Taschen und Rucksäcke

Beladen ohne aufzuladen: antistatische Taschen

Bei einer Reibung zweier Stoffe aneinander kann es zu elektrostatischer Aufladung kommen. Der Effekt: die Stoffe sind „elektrisiert“, wie der Volksmund sagt. Das kann nicht nur unangenehm oder störend sein kann, weil die betroffenen Teile in diesem Zustand quasi aneinanderkleben. Mehr noch: Im Extremfall kann diese Aufladung zu Funkenbildung führen oder sensible technische Geräte in ihrer Funktion stören.

Unabhängig davon, ob antistatische Materialien aus Sicherheitsgründen oder aus Gründen des Komforts gewünscht sind, gerade bei Schutztaschen spielt diese besondere Qualität in vielen Bereichen eine wichtige Rolle.

Professionelle Entwicklung für jedes Kundenbedürfnis

Als Spezialist für kundenindividuelle Taschen setzen wir uns mit diesen wie auch mit anderen Anforderungen professionell auseinander und können dabei eine lange Referenzliste an Kunden, Produkten und Anwendungsbeispielen vorweisen.

Im Rahmen der Analyse der Kundenbedürfnisse zeichnen wir ein klares Anwendungsprofil der zu konzipierenden Spezialtaschen. Nach konkreter Bedarfsermittlung erstellen wir sehr schnell entsprechende Visualisierungen und Prototypen. Anhand des Prototypen kann der Kunde direkt erkennen, ob die Aufgabenstellung korrekt verstanden und umgesetzt ist. Nach Freigabe der Prototypen gehen wir in die finale Produktion bei langjährigen Partnern in Ost Europa, in Asien oder in unserem eigenen Unternehmen in Bielefeld.

Alles aus einer Hand: Entwicklung, Produktion, Veredelung

Zu unseren weiteren Kompetenzen zählen wir die Veredelung von Taschen und Rucksäcken in Veredelungsverfahren wie dem klassischen Siebdruck, Stickerei, Digitaldruck und Transferdruck. Ferner bieten wir Weblabel, Metallembleme und Rubber Badges als individuelle Fertigung für unsere Kunden an, die eine CI-gerechte Umsetzung der eigenen Spezialtasche wünschen.

Auch können Sie uns gerne zu logistischen Fragestellungen ansprechen, wie etwa der bedarfsgerechten Einlagerung.

Schnellkontakt

Folge
uns!

HALFAR® Blog Facebook Google+ Twitter XING kununu Instagram YouTube