Beiträge

“Halfar goes Hollywood” – oder wie unser Rucksack zu Film-Ehren kam

Manchmal muss man die Gelegenheiten, die sich bieten, einfach am Schopfe packen. Vor allem, wenn sie so schön und professionell sind wie diese.

Was war geschehen? Eines schönen Tages erreicht uns eine Mail unserer Schwesterfirma Daiber. Ob wir ihr Fotoshooting zum Thema Outdoor nicht mit unseren Taschen unterstützen wollen? „Ihr habt doch da ein paar schöne Rucksäcke“.

„Ja, die haben wir“ – und sie überzeugten unser Model Ben derart, dass Ihr heute diesen kleinen feinen Outcut-Film als Hommage und Dankeschön an seinen neuen HALFAR® Rucksack bestaunen könnt.

Wollt Ihr wissen, was Ben überzeugt hat? Lest hier den Bericht zum Dreh.

Freiheit draußen genießen, Gipfel stürmen, der Natur hautnah begegnen. Weiches, goldenes Licht, wilde Bergbäche, Wiesel und Murmeltiere. Soweit die Theorie zum Outdoor-Erlebnis Hüttenwanderung. Für das Team des Fotoshootings soll sich das alles auf den Bildern widerspiegeln.

Die Stylisten fragen sich daher: „Was muss denn da rein in so einen Tagesrucksack?“

„Na, eigentlich ein Hüttenschlafsack, Pflaster, Waschzeug, Kappe, Wasserflasche… Ah, hier geht ja auch so ein Trinksystem rein. Wahnsinn, immer noch Platz.“ „Und wenn es regnet, hat der auch einen Regenschutz.“

„Wo?“
„Na, im Boden.“
„Ah!“
„Aber regnen soll es ja nicht.“
„Nein, aber eine Trinkflasche muss noch rein und der Karabiner an die Seite.“
„Wofür sind die Schlaufen?“
„Da kannst du deine Wanderstöcke befestigen, wenn du mal die Hände freihaben musst.“
„Aha!“

Nachdem alles präpariert ist, die Models angezogen und gestyled sind, kann es losgehen. Der Tau liegt noch auf den Wiesen, während sich die Models die ersten Anhöhen heraufkämpfen. Ein Wahnsinns-Blick über das Tal breitet sich vor der ganzen Crew aus. Wiesen und Grün, weiter hinten in den Bergen liegt Schnee. Zwischen den Bäumen dampft der Morgendunst. Echtes Outdoor-Feeling kommt auf.

Outdoor-Rucksäcke von HALFAR® / Outdoor backpacks by HALFAR®

Der Beginn einer Liebesgeschichte

Begeistert von diesem Anblick beschließt ein Teil der Gruppe, von der Straße abzuweichen und eine Weile Querfeldein zu gehen. Den Bergbach wollen sie nicht über die Brücke, sondern zu Fuß durchqueren. „Einfach kann ja jeder“, denken sie und kraxeln Richtung Bach den Hang wieder hinunter. „Das sollte doch wirklich klasse Bilder geben!“, jubiliert der Marketingmanager.

HALFAR® Outdoor Rucksack Fotoshooting

Womit allerdings keiner beim Anblick des idyllischen Baches gerechnet hat, war dessen eisige Kälte.

„Denk an die Bilder!“ feuern sie Ben an.
„Kein Job für Weicheier“, feixt er zurück.

Über glitschige Steine, mit den Wanderschuhen in der Hand, arbeitet er sich vorwärts. Froh, dass sich die Hosenbeine abtrennen lassen und der Rucksack dank Brust- und Hüftgurt sicher und stabil auf seinem Rücken sitzt. Auch die Tatsache, dass sich Kappe und Wanderstöcke befestigen lassen, ringen ihm Sympathien für die Produkte des Fotoshootings ab. Der erste Grundstein für unsere Liebesgeschichte ist gelegt – der Alltag erledigt den Rest.

Mit freien Händen den Bach entlang - ganz einfach mit dem Outdoor-Rucksack von HALFAR® / Hands free while climbing and discovering the nature - just simple with the outdoor backpack by HALFAR®

 

Aufstieg mit interessanten Begegnungen

Heilfroh, die kleine Expedition nicht mit einem nassen Hosenboden bezahlt zu haben, klettert unser wagemutiges Model wieder ans Ufer. Den verwegenen Plan, Fische mit der Hand zu fangen und über offenem Feuer zu grillen, verwirft die Gruppe lachend. „Lasst uns zu den anderen zurückgehen“, beschließen sie und machen sich an den Aufstieg Richtung Berghütte.

HALFAR® Outdoor-Rucksack TRAIL im Test in den Bergen

Warum sie sich bei ihrem kleinen Abenteuer ständig beobachtet gefühlt haben, klärt sich recht rasch auf. Eine Herde braun-gescheckter Kühe beobachtet neugierig, was sich am Bergbach abspielt. Vor allem eine kleine mit braunen Ohren und Schlafzimmerblick hat derart Gefallen an den Kreativen gefunden, dass sie es bis in unseren Film geschafft hat.

Selbst die Kuh war von Ben und der Crew entzückt.

Selbst die Kuh machte Ben und der Crew schöne Augen.

Der krönende Abschluss eines erlebnisreichen Tages

Als sie die Berghütte dann erschöpft und fröhlich erreichen, stellt sich heraus, dass die Stylisten nicht nur an gute Fotos, sondern auch an glückliche Kollegen und Models gedacht haben. Anstelle von Schlafsack und Zahnbürste zaubern sie diverse Köstlichkeiten aus den Rucksäcken zu Tage. Der rustikale Holztisch füllt sich beträchtlich. Schon bald sitzen alle schwatzend und lachend da und lassen den ereignisreichen Tag gemeinsam ausklingen.

Wahre Liebe: Sogar die Natur war von dem Fotoshooting mit dem HALFAR® Outdoor-Rucksack begeistert.

Was für ein Zufall: Sogar die Natur schickte uns ein Zeichen zu Bens neuem Lieblings-Rucksack.

Wenn auch Ihr wie Ben Lieblingstaschen von HALFAR® habt, die Euch begleiten, überzeugen oder Eure Augen glänzen lassen, lasst es uns wissen. Wir freuen uns auf Eure Filme, Geschichten, Gedichte oder Bilder!

WELCOME HOME 2017 - Save the date

Save the date: Welcome Home Tour 2017

Die ganze Welt der Werbeartikel auf einen Blick

Vorweihnachtliche Stimmung, besinnliche Atmosphäre, interessante Gespräche, regionales Buffet und vor allem eins: die Crème de la Crème der Werbeartikelspezialisten mit ihren bahnbrechenden Neuheiten. WELCOME HOME!

WELCOME HOME 2017 mit dem roten Sofa

Nach diesem Konzept arbeiten die neun Werbemittelhersteller FARE, REFLECTS (ehemals LM), Geiger-Notes, uma, koziol, mbw, Halfar, Daiber und JUNG Bonbonfabrik nun schon seit der ersten Auflage der Tour in 2010. Langeweile? Nicht die Spur! So urteilen jedenfalls die Händler, die jedes Jahr erneut teilnehmen. Dabei war anfangs nicht absehbar, dass das Konzept, das in der Mehrheit der Standorte bei den Partnern „zuhause“ stattfindet, so lange tragfähig sein würde. Für die Organisatoren und Besucher der Eventreihe steht aber schon länger fest: WELCOME HOME ist zu einer festen Größe geworden. Einer Instanz mit Sympathie und Ausstrahlungskraft. Und so wird auch die achte Veranstaltungsreihe der Profis aus der Werbemittelbranche ganz ohne Zweifel wieder ein Erfolg werden!

Nützliches mit Angenehmem verbinden

Im Laufe der Jahre hat sich die WELCOME HOME für die Besucher zu einer ganz besonderen Veranstaltung mit individuellem und gleichzeitig familiärem Charakter entwickelt. Auch wenn die Zeit aufgrund des Weihnachtsgeschäfts für Einige knapp sein könnte, ist sie wertvoll investiert. Sie gibt Euch die Gelegenheit in Ruhe mit den jeweils führenden Unternehmen der einzelnen Produktsparten zu sprechen und die Neuheiten exklusiv vor allen anderen zu erleben. Gleichzeitig könnt Ihr an den Firmenstandorten bei einer Führung durch das Unternehmen etwas über die Geschichte, Technik und Veredelungsmöglichkeiten erfahren. Das einladende, regionale Catering, die Gutscheine sowie die netten Gastpräsente runden das Programm hervorragend ab.

WELCOME HOME 2016 im Edelfettewrk in Hamburg WELCOME HOME 2016 bei REFLECTS in Köln WELCOME HOME 2015 - uma Stand

WELCOME HOME 2015 mit interessierten Besuchern WELCOME HOME 2015 mit einer Laborführung WELCOME HOME 2016 im Edelfettwerk in Hamburg

In unserem Rückblick der WELCOME HOME 2016 erfahrt Ihr mehr über die Veranstaltung bei HALFAR® zu Hause.

Neuer Standort Norderstedt

Mit dem Kulturwerk in Norderstedt bei Hamburg erhält die Veranstaltung erstmals seit ihrer Gründung in 2010 einen neuen Standort im Norden. Nachdem die Veranstaltungsreihe sechs Jahre lang im Edelfettwerk in Hamburg stattgefunden hat, war es an der Zeit, etwas Neues zu wagen.

Mit dem Kulturwerk haben die neun Veranstalter die passende Location für die WELCOME HOME gefunden. Neben einer faszinierenden Architektur bietet es viel Charme und Esprit und passt ideal zu der innovativen Gruppe der Werbemittelprofis. Wir freuen uns schon drauf!

Das Kulturwerk in Norderstedt überzeugt schon von außen durch seine moderne Architektur und wird sicherlich ein Highlight der WELCOME HOME 2017.

Das Kulturwerk in Norderstedt überzeugt schon von außen durch seine moderne Architektur. Wir sind uns sicher, dass es ein Highlight der WELCOME HOME 2017 wird.

Auch im Inneren überzeugt das Kulturwerk durch seine moderne Gestaltung. (c) Stadtpark Norderstedt GmbH    Das Kulturwerk in Norderstedt ist ein idealer Standort für die nördliche Tour der WELCOME HOME 2017. (c) Stadtpark Norderstedt GmbH

Fotos: Stadtpark Norderstedt GmbH

Merkt Euch schon jetzt die Termine vor!

Auch in diesem Jahr findet die WELCOME HOME wieder an sechs Terminen und Standorten statt. Unsere Partnerfirmen und wir freuen uns darauf, Euch an einem der folgenden Standorte zu begrüßen:

  • 28.11. – Kulturwerk, Norderstedt (Hamburg)
  • 29.11. – Halfar System GmbH, Bielefeld
  • 30.11. – REFLECTS GmbH, Köln
  • 05.12. – Eventlocation Alte Gärtnerei, München
  • 06.12. – Gustav Daiber GmbH, Albstadt
  • 07.12. – koziol » ideas for friends GmbH, Erbach

Wer darf an der WELCOME HOME teilnehmen?

Ursprünglich richtete sich die WELCOME HOME ausschließlich an Händler für Werbemittel, die sich vor Veröffentlichung der neuen Produkte ein Bild davon machen und die einzelnen Unternehmen und Ansprechpartner persönlich kennenlernen konnten. Da die Nachfrage auch seitens der Industriekunden immer mehr gestiegen ist, haben Händler seit letztem Jahr die Möglichkeit auch Industriekunden mitzubringen. Aus organisatorischen Gründen kann jeder Werbemittelhändler mit maximal zwei Industriekunden die Veranstaltung besuchen. Eine Anmeldung über das Anmeldeportal wird empfohlen, ist aber für Eure Gäste nicht zwingend notwendig, die Daten von Industriekunden werden weder erhoben noch aufgehoben. Als einladende Werbemittelhändler seid Ihr allerdings verpflichtet, Eure Gäste in unseren Räumlichkeiten zu begleiten.

Wir freuen uns schon jetzt auf Euch!