Beiträge

Rucksack DIAMOND von HALFAR®

HAPTICA® live mit dem Promotional Gift Award 2019

Und wieder war es soweit, am 19. und 20. März 2019 öffnete die HAPTICA® live die Türen. In diesem Jahr stand die Veranstaltung unter dem Motto „Look & Feel“. Entsprechend gab es jede Menge zu sehen und zu (er-)fühlen. Dazu präsentierten 198 Aussteller im World Conference Center Bonn (WCCB) Neuheiten, Bestseller und Highlights aus ihren Programmen und begeisterten damit die 1.840 Besucher des Events. Ein Großteil der Besucher aus Marketing, Einkauf, Agenturen und dem Werbeartikelhandel zeigte sich fasziniert von den Möglichkeiten und dem erneuten Qualitätszuwachs bei haptischem Werbemittel.

Dazu trug auch bei, dass erstmalig die 44 Preisträger des Promotional Gift Award 2019, dem Oskar unter den Werbemittelpreisen, nicht in Vitrinen, sondern in einer offenen Präsentationsform vorgestellt wurden.

17 Jahre Award-Tradition

193 Werbemittel-Einreichungen in 7 Kategorien

7 qualifizierte Juroren

44 Gewinner

Diese Form der Darstellung ermöglichte es den Besuchern, die Gewinnerprodukte nicht nur anzuschauen, sondern selbst auszuprobieren und im besten Wortsinn zu begreifen. Auf diese Weise konnten sie sich eine umfassende Vorstellung davon machen, was die Jury zur Auswahl des jeweiligen Produktes bewogen hat und was das Außergewöhnliche an haptischer Werbung ist.

Auch der Rucksack DIAMOND von HALFAR® konnte in diesem Jahr sowohl die Fachjury als auch das Publikum für sich einnehmen.

DIAMOND – Überzeugt auf ganzer Linie

Die innovative Form des Zugbeutels besticht mit Leichtigkeit und Dynamik, ist PVC-frei und bietet eine riesige Palette an Möglichkeiten für eine oder mehrere individuelle Veredelung(en). Sein Schnitt ermöglicht es, den Rucksack beidseitig zu tragen, sodass sowohl die Vorder- als auch die Rückseite Raum für eine Werbebotschaft bieten.

Als Artikel vom Lager bringt er ein topaktuelles Rauten-Dekor mit, das sich unter anderem mit Siebdruck, Stick, Metallemblem und Transferdruck individuell gestalten lässt.

Der Rucksack DIAMOND von HALFAR® sieht nicht nur gut aus, sondern überzeugt auch durch sein PVC-freies Material.

Der Rucksack DIAMOND von HALFAR® sieht nicht nur gut aus, sondern überzeugt auch durch sein PVC-freies Material.

Kundenindividuelle Sonderanfertigungen können als einzigartige Tasche mit einem All-Over-Dekor realisiert werden. Durch die Großzügigkeit der zur Verfügung stehenden Flächen kommen diese Gestaltungen besonders gut zur Geltung.

Auf diese Weise kann der Rucksack komplett individuell, mit oder ohne Rauten-Dekor, gestaltet werden.

Mit seinen funktionellen Merkmalen bietet er einen hohen Nutzen- und Identifikationswert für den Verwender. Und macht ihn damit zu einer echten Alternative zu Plastiktüte & Co.

Rucksack DIAMOND von HALFAR® - Ausgezeichnet mit dem Promotional Gift Award 2019

Theresa sagt: „Mein DIAMOND begleitet mich überall hin. Auf Festivals, zum Einkaufen oder auf Städtereisen. Da geht alles rein und er sieht einfach schick aus.“

Besondere Eigenschaften des DIAMOND

12 Liter Fassungsvermögen

geeignet für DIN A4-Unterlagen und Kataloge

breite, längenverstellbare Träger

separate Reißverschlusstasche

weiches, faltbares, robustes, haltbares und PVC-freies Material

Nachhaltig produziert?

Bei allen Vorzügen bleibt die Frage: Wie wurde das Produkt hergestellt? Für den Rucksack DIAMOND, wie für alle anderen HALFAR® Taschen, gilt, sie werden sämtlich unter Einhaltung der ILO-Kernarbeitsnorm hergestellt. Das stellt sicher, dass die Produktion gesichert unter sozialen Gesichtspunkten erfolgt. Die Vereinbarung schließt z.B. Kinder- und Zwangsarbeit aus und gibt den Arbeitern ein Recht auf Kollektivverhandlungen, ein Garant für eine angemessene Entlohnung. Dass die Vereinbarungen nicht nur auf dem Papier gültig sind, sondern auch eingehalten werden, dass also Arbeitsbedingungen und Qualität des Produktes stimmen, stellt HALFAR® über Mitarbeiter vor Ort, Audits und regelmäßige Inspektionen sicher.

Auch die Inhaltsstoffe überzeugen. Das Material des DIAMOND ist haltbar, verkehrsfähig und anwendungssicher und kommt ohne den Einsatz von PVC und den damit verbundenen Weichmachern aus. Die Inhaltsstoffe des verwendeten Materials werden bei unabhängigen Instituten geprüft. Das garantieren wir mit unserem Label „tested materials“.

Interessiert Ihr Euch für unsere Art nachhaltig zu wirtschaften? Dann lest mehr dazu in unserem Nachhaltigkeitsbericht.

Gewinner bei den PSI Sustainability Awards 2018

Wiederholungstäter?!

Was? Wir haben wieder gewonnen?

Alle warteten ganz gespannt auf diesen einen Tag. Nachdem durch die sozialen Medien durchsickerte, dass Halfar zu den diesjährigen Nominierten gehörte, war die Aufregung groß. Haben unsere nachhaltigen Aktivitäten der letzten Monate die Jury überzeugt? Zum Beispiel unser Einsatz für das Projekt „Insect Aid“, mit dem wir in Bielefeld mehr Lebensräume für Insekten geschaffen haben. Oder unser Ziel zum klimaneutralen Unternehmen zu werden. Vielleicht hat auch unser Nachhaltigkeits-Report als Ganzes einen positiven Eindruck hinterlassen?

Vergangenen Freitag war es dann endlich soweit: Zum 4. Mal wurden die PSI Sustainability Awards verliehen. Die nachhaltigsten Unternehmen der Werbemittelbranche versammelten sich mit Stolz und Vorfreude im prachtvollen Wiesbadener Kurhaus.

Aber vorab die Premiere des PSI Sustainability Summit

Vor der eigentlichen Preisverleihung fand in diesem Jahr am Nachmittag zum ersten Mal der PSI Sustainability Summit statt. Das Thema der Veranstaltung war „Zukunftsfähige Lieferketten“ und diente dem Austausch der Werbeartikelindustrie mit Repräsentanten aus der Wirtschaft. Letztere haben in ihren Vorträgen Fragen rund um die Entwicklung und Ausrichtung von Lieferketten im Werbemittelbereich sowie den Einfluss von Nachhaltigkeit auf diese beantwortet. Denn neben dem Herausstellen von positiven Beispielen geht es beim Sustainability Award vor allem auch darum, voneinander zu lernen, sich gegenseitig zu inspirieren und zu motivieren. Und damit gemeinsam weiter am Wandel des Werbemittelmarktes hin zum nachhaltigen Wirtschaften mitzuwirken.

Und dann endlich: Die Verleihung der PSI Sustainability Awards

Wie auch in den letzten Jahren konnten sich die teilnehmenden Unternehmen in den folgenden acht Kategorien bewerben:

Die acht Kategorien der PSI Sustainability Awards

Zusammen mit allen Gästen, die zur Veranstaltung angereist sind, warteten die Halfar-Geschäftsführer Armin Halfar und Kathrin Stühmeyer-Halfar gespannt auf die Verkündung der Gewinner in den genannten Kategorien.

…und die Gewinner sind:

Als eine der 12 ausgezeichneten Firmen durften unsere Geschäftsführer die Auszeichnung in der Kategorie „Social Excellence” entgegennehmen. Die Jury begründete ihre Entscheidung mit den Worten:

„Nur wenigen Unternehmen gelingt es im Laufe ihrer Firmengeschichte, gelebte Familienfreundlichkeit, Inklusion und Integration mit ihrer Firmen-DNA zu verschmelzen. Social Excellence als niemals ruhender und jederzeit transparent zu gestaltender Auftrag hat in diesem Jahr einmal mehr Halfar durch seine Einreichungen am nachhaltigsten dokumentiert.“

In der Broschüre über die Gewinner könnt Ihr die Einzelheiten zu den Firmen noch einmal nachlesen.

Armin Halfar und Kathrin Stühmeyer-Halfar freuen sich über die Auszeichnung der PSI Sustainability Awards 2018.

Armin Halfar und Kathrin Stühmeyer-Halfar freuen sich über die Auszeichnung.

„Es ist uns eine große Ehre und Freude auch in diesem Jahr diese Auszeichnung entgegennehmen zu dürfen. Vor allem nehmen wir den Auftrag mit, auch weiterhin an einem gelingenden Miteinander zu arbeiten. Voneinander zu lernen und gemeinsam mit Mitarbeitern und Partnern das Ziel des nachhaltigen Wirtschaftens zu verfolgen“, bedankt sich Armin Halfar. „Herzlich gratulieren wir auch den anderen Gewinnern! Es ist beeindruckend zu sehen, welchen Stellenwert nachhaltige Themen in der Werbemittel-Industrie mittlerweile einnehmen“, ergänzt Kathrin Stühmeyer-Halfar.

Danke auch dem PSI Team für das schöne Video:

Danke für die Bestätigung! Wir machen weiter!

Entsprechend ist dieser Preis für uns alle bei Halfar eine Bestätigung auf unserem Weg zum nachhaltigen Unternehmen. Wie in unserem CSR-Report beschrieben, haben wir uns verschiedenes vorgenommen und konnten auch in diesem Jahr schon einige Meilensteine erreichen, so z.B. die ISO 14001:2015 Zertifizierung. Dennoch bleibt einiges zu tun, zu lernen und zu unternehmen. Was uns neben Dankbarkeit für die Wertschätzung unserer Arbeit dazu bringt den großen Schriftsteller Erich Kästner mit den Worten zu zitieren „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ und zu versprechen: Wir bleiben dran!

Wie Geflüchtete eine berufliche Perspektive erhalten

Für uns war klar: Halfar muss helfen

Viele Geflüchtete haben einen weiten Weg hinter sich und wollen sich in Deutschland ein neues Leben aufbauen. Anfang 2015 erreichten viele Geflüchtete Deutschland und waren auf der Suche nach einer Unterkunft. Ihre wenigen Habseligkeiten hatten sie nur in dünnen Plastiktüten verstaut. Schon damals war Armin Halfar klar, dass er helfen muss. Aus diesem Grund spendete er 500 Taschen für Flüchtlinge in Bielefeld. Die Hilfsbereitschaft blieb nicht nur bei den Taschen… Bei Halfar erhalten nun zwei von ihnen die Chance, sich für eine Ausbildung zu qualifizieren und sich dadurch ihre Zukunft zu sichern.

 

Arbeiten in der Stickerei bei Halfar

Schnell haben sich die beiden Kollegen mit ihrer Arbeit vertraut gemacht und unterstützen z.B. in der hauseigenen Stickerei.

Maßnahme „Einstiegsqualifizierung Plus Sprache“

Seit dem Frühjahr 2016 bietet die Halfar System GmbH zwei geflüchteten Menschen eine berufliche Perspektive im Unternehmen. Im Rahmen eines Orientierungspraktikums konnten sie sich zunächst ein Bild von der Arbeit in der Veredelung und im Lager verschaffen. Anschließend haben sie die Möglichkeit erhalten, an der Maßnahme „EQ Plus Sprache“ der IHK Bielefeld teilzunehmen. Bei dieser Maßnahme geht es darum, Geflüchteten eine leichtere Integration in Deutschland zu ermöglichen, indem sie in Unternehmen arbeiten können und zusätzlich in der Schule die deutsche Sprache lernen.

Seit dem 01.08.2016 arbeiten die beiden nun im Unternehmen und sind motiviert das Sprachlevel B2 zu erreichen, das als Eingangsvoraussetzung für den Beginn einer Ausbildung benötigt wird. Es wird eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bzw. zum Maschinen- und Anlagenführer zum 01.08.2017 angestrebt. Zurzeit arbeiten sie vier Tage in der Woche im Betrieb und gehen zusätzlich einen Tag in der Woche zur Schule, wo sie neben der deutschen Sprache auch die deutsche Kultur kennenlernen. Die Kollegen unterstützen sie dabei das Ziel zu erreichen, indem weitestgehend Deutsch miteinander geredet wird.

Arbeiten in der Siebdruckerei bei Halfar

Auch in der Siebdruckerei helfen die beiden Mitarbeiter fleißig mit.

Auszeichnung für die Beschäftigung von Flüchtlingen

Im Dezember wurde Halfar von der Regionalen Personalentwicklungsgesellschaft mbH Bielefeld für sein soziales Engagement zertifiziert. Neben uns wurden auch weitere Bielefelder Unternehmen, die sich ebenfalls für Flüchtlinge einsetzen und ihnen eine berufliche Perspektive bieten, für ihren besonderen Einsatz ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung sollen auch andere Unternehmen ermutigt werden, sich für Geflüchtete und deren bessere Integration in Deutschland einzusetzen.

Hier könnt ihr Euch das Zertifikat ansehen.

HALFAR Zertifizierung für die Maßnahme für Geflüchtete im Unternehmen

Wir freuen uns über die Zertifizierung unserer Maßnahme für Geflüchtete.

HALFAR® ist Ausgezeichnet Familienfreundlich

Familienfreundlich – Wieso ist das heutzutage so wichtig für Unternehmen?

Viele Unternehmen versuchen in unserer Zeit möglichst viel dafür zu tun, um ihre Arbeitsbedingungen familienfreundlich zu gestalten. Hierzu gehört z.B. Arbeiten in Gleitzeit. Dies bedeutet, dass es für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zwar eine vorgegebene Kernarbeitszeit gibt, sie aber nicht zu einer festen Uhrzeit im Büro sein müssen. Je nach Terminplan kann man es sich erlauben vormittags einen Arzttermin wahrzunehmen und dann einfach mal etwas später zur Arbeit zu kommen. Die Arbeitszeit holt man dann entweder nach oder gleicht sie durch bereits vorhandene Überstunden aus. Andersherum ist dies auch mit Terminen am Nachmittag vereinbar.

Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beruf und Familie ist für viele Arbeitnehmer ein wichtiges Kriterium bei der Wahl eines Arbeitgebers.

Feierabend! Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beruf und Familie ist für viele Arbeitnehmer ein wichtiges Kriterium bei der Wahl eines Arbeitgebers.

Des Weiteren nehmen vor allem Frauen die Möglichkeit wahr, in Teilzeit zu arbeiten. Die meisten von ihnen tun dies am Vormittag, wenn die Kinder in der Schule oder in der Kita sind. So haben sie dann nachmittags Zeit, sich um die Familie zu kümmern und Erledigungen zu machen.

Da eine ausgeglichene Work-Life-Balance für viele Arbeitstätige immer wichtiger wird, können Unternehmen mit einer familienfreundlichen Personalpolitik bei jungen Bewerbern häufig punkten.

Familienfreundliche Personalpolitik ist auch bei HALFAR® ein wichtiges Thema

Damit auch die HALFAR®-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter ihren Alltag flexibel gestalten können, werden ihnen unter anderem die zuvor beschriebenen Möglichkeiten der Arbeitszeit-Gestaltung geboten. So können sie beispielsweise auch mal später zur Arbeit kommen oder früher gehen, wenn sie einen privaten Termin haben. Und auch Teilzeitarbeit nehmen insbesondere Mütter mit Kindern im Kindergarten- oder Schulalter wahr. Zudem wird auch bei plötzlich eintretenden Lebenssituationen, die den bisherigen Alltag verändern, wie z.B. durch pflegebedürftige Verwandte, flexibel reagiert. Hier wird schnell nach der besten Lösung für alle Beteiligten gesucht.

Für seine Maßnahmen wurde HALFAR® als familienfreundlich ausgezeichnet

Seit 2012 werden in einem Abstand von zwei Jahren jeweils drei Unternehmen vom Bielefelder Bündnis für Familie mit dem Prädikat „AUSGEZEICHNET FAMILIENFREUNDLICH“ ausgezeichnet. Auch die WEGE ist an der Auszeichnung beteiligt. Im April 2016 hat auch die Halfar System GmbH die Auszeichnung für seine Maßnahmen erhalten. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, die unsere Geschäftsführung vom Bielefelder Oberbürgermeister Pit Clausen überreicht bekam. Hier gibt es die Urkunde als PDF zum Herunterladen –> Urkunde Familienfreundliches Unternehmen

Die Halfar System GmbH wurde 2016 als familienfreundliches Unternehmen in Bielefeld ausgezeichnet.

Die Halfar System GmbH wurde 2016 als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet.

Dies ist für uns kein Grund hier aufzuhören. Auch in Zukunft wollen wir an unserer familienfreundlichen Personalpolitik weiterarbeiten und weitere Maßnahmen einführen, wenn die individuellen Situationen dies erfordern. Je zufriedener die Mitarbeiter sind, umso besser ist die Stimmung im Unternehmen und umso gemeinschaftlicher arbeiten alle zusammen.

HALFAR® gehört zu den drei als familienfreundlich ausgezeichneten Unternehmen.

Neben der bsb-bentlage GmbH & Co. KG und der Stadtwerke Bielefeld GmbH wurde die Halfar System GmbH als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet.