Filztaschen von HALFAR® für die kühle Winterzeit

Filz-Welt von HALFAR® – Bunt und vielseitig

Der Winter hält Einzug, die Tage werden frischer und wir sehnen uns nach mehr Wärme. Um der kalten Jahreszeit entgegenzuwirken, haben wir ein gutes Rezept für Euch vorbereitet: Taschen aus Filz von HALFAR®! Sie sind weich, fühlen sich angenehm an und vermitteln eine Wärme, die wir gerade im Winter benötigen.

Was ist Filz und wie wird es hergestellt?

Filz ist eines der ältesten Materialien. Schon die Steinzeitmenschen haben daraus ihre Kleidung gefertigt, um sich im Winter warm zu halten. Dazu pressten sie unterschiedliche Tierhaare zusammen und hatten so ein festes, textiles Fasergut, das sie weiterverarbeiten konnten.

Herstellung von Filz - textiles Fasergut wird weiterverarbeitet

Herstellung von Filz – textiles Fasergut wird weiterverarbeitet

Auch heute noch wird Filz gerne verwendet, um daraus warme Kleidung herzustellen. Aber er ist auch zu einem beliebten Material für Modeaccessoires, wie z.B. Hüte geworden. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Filz: natürlichen Wollfilz oder industriell gefertigten Filz aus Kunstfasern. Hochwertige Naturfilze werden beispielsweise aus Schafswolle hergestellt. Daher gelten sie als ökologisch wertvoll und werden von Kunden sehr geschätzt.

Auch einige HALFAR® Taschen werden aus echtem Wollfilz gefertigt, wie z.B. der Überschlag der LorryBag® MODUL 1, der alternativ zum Überschlag aus LKW-Plane angeboten wird. Andere Filztaschen von HALFAR® werden aus pflegeleichtem Kunstfilz hergestellt, der sowohl optisch als auch haptisch dem Naturfilz sehr ähnelt.

Filztaschen von HALFAR® für die kühle Winterzeit

Filztaschen eignen sich auch gut in der kühlen Herbst- und Winterzeit, da sie Wärme und „Kuschelfaktor“ ausstrahlen.

Edler Look mit individuell veredelten Filztaschen

Verstärkt wird dieser Eindruck durch ein individuelles Motiv. Ob als Stick oder Transferdruck, Taschen mit Logo ziehen die Blicke auf sich. Insbesondere Stickmotive verleihen den Filztaschen eine hochwertige Anmutung. Weitere Möglichkeiten für eine Werbeanbringung an einer HALFAR® Filztasche sind z.B. ein Metallemblem, Digitaldrucklabel oder Doming.

Fazit: Filz ist vielseitig, klassisch und passt zu jedem Anlass. Einen Überblick aller HALFAR® Filztaschen erhaltet Ihr in unserem Filzwelt-Flyer, den Ihr in den letzten Monaten von uns erhalten habt. Diesen könnt Ihr Euch auch hier als PDF herunterladen.

HALFAR® PSI First Artikel 2018

Fashion & Funktion – Die HALFAR® Neuheiten 2018

Weiches Jersey, kerniges Canvas, nachhaltige Bio-Baumwolle, robuste Jute, geschmeidiges PU-Kunstleder, extraleichte Funktionsfaser: Es ist ein breites Materialspektrum, das wir für unsere HALFAR® Neuheiten 2018 nutzen.

Denn unser Ziel war es, Euch für die verschiedenen Einsatzgebiete und Zielgruppen neue überzeugende Lösungen zu bieten. Von Business-Taschen und -Rucksäcken über Taschen für Reise und Lifestyle bis zu Prämien und Promotiontaschen. Im Folgenden erhaltet Ihr erste Einblicke in die einzelnen Produkte. Viel Spaß!

Notebook-Rucksäcke mit eingebautem (Daten-)Schutz

Das mobile Büro ist und bleibt eines unserer leidenschaftlichen Themen. Denn es ist Ausdruck einer dynamischen und mobilen Welt, deren Produkte den neuen Anforderungen genügen sollten. Daraus leitet sich unser Anspruch ab, Produkte zu entwickeln, die sowohl funktionale wie ästhetische Maßstäbe setzen, wirkliche Bedürfnisse befriedigen und einen echten Mehrwert für unsere Kunden generieren.

Mit großem Aufwand wurden die Neuheiten auch in diesem Jahr wieder fotografiert.

Mit großem Aufwand wurden die Neuheiten auch in diesem Jahr wieder fotografiert. Die Ergebnisse seht Ihr in Kürze in unserem neuen Katalog.

So findet Ihr 2018 zum Beispiel Notebook-Rucksäcke, mit denen sich wichtiger Inhalt sicher vor fremdem Zugriff schützen lässt und in denen sich überdies das benötigte Arbeitsmaterial oder die Wechselkleidung für den nächsten Tag bequem transportieren lassen.

Neben Rucksäcken setzen unsere neuen Schreibmappen individuelle Akzente im Büro. Diese könnt Ihr z.B. per Sublimationsdruck vollflächig individuell veredeln oder mit einer dezenten Prägung individualisieren. So findet Ihr für jeden Anlass das passende Produkt.

Nachhaltigkeit als Prinzip

Verantwortungsvolles Handeln ist uns bei HALFAR® ein wichtiges Anliegen – und auch bei Euch erfreuen sich nachhaltige Produkte einer wachsenden Beliebtheit. Nicht zuletzt zeigte uns das die Anerkennung unserer Arbeit durch unseren Gewinn beim Sustainability Award des PSI in diesem Jahr. Auch hier noch einmal DANKE!

GOTS-Logo

Konsequenterweise erweitern wir hier natürlich unser Sortiment und haben seit 2017 Bio-Baumwoll-Produkte im Sortiment, die nach GOTS-Standard produziert wurden. Die neuen Alleskönner in drei Größen bieten Euch ab 2018 eine kostengünstige und vielseitige Möglichkeit nachhaltige Produkte einzusetzen.

 

Stoffe für nachhaltig urbane Taschenträume

PVC-freie Taschen

Und auch unser Sortiment an PVC-freien Taschen haben wir für Euch weiter ausgebaut. Ganz neu im Programm 2018: Taschen aus JERSEY. Die neue gleichnamige Serie mit Shopper, Tragetasche und Zugbeutel ist anziehend wie eine Modelinie.

Ebenfalls sehr lässig und urban präsentiert sich die neue Serie JOURNEY. Die Umhängetasche und die Sport-Reisetasche sind Vintage im besten Sinne. Gefertigt aus kernigem Baumwoll-Canvas in zwei Farben, versehen mit robusten grauen Gurten und Griffmanschetten aus braunem PU-Kunstleder. Eine Natürlichkeit, die auch der neue Jute-Cotton Shopper NATIVE ausstrahlt.

Ebenfalls PVC-frei und mit viel Mehrwert punkten unsere Neuen aus dem Funktionsbereich. Sowohl der extraleichte Shopper STORE als auch die Sporttasche SHIFT lassen sich praktisch zusammenfalten. In voller Größe hingegen geht unser reich ausgestatteter Trekking Rucksack MOUNTAIN auf Tour und das mit einem voll belüfteten Rückentragesystem. Freut Euch schon jetzt auf unsere Preview-Veranstaltungen, bei denen Ihr Euch von allen Möglichkeiten der Produkte selber überzeugen könnt. Die Anmeldemöglichkeiten seht Ihr am Ende dieses Artikels.

Beliebte Taschen jetzt in Serie

Für alle, die unsere HALFAR® Taschen bereits kennen und lieben, haben wir unser bestehendes Sortiment um Modelle für die verschiedensten Einsatzzwecke erweitert.

Alle Mitglieder der Produktfamilien erkennt Ihr im bald erscheinenden Best of Bags Katalog 2018 am Familiy-Icon.

Der beliebte Notebook-Rucksack FASHION ist nun Teil einer Familie aus blau-grauem Melange-Material. Reisetasche, Notebook-Tasche und Freizeit-Rucksack bieten ab 2018 durchdachtes Design auf höchstem Niveau.

Top Secret – Unser PSI First Artikel

Von unserem diesjährigen PSI First Artikel werden natürlich noch keine Details verraten. Nur so viel sei gesagt: Die ersten Praxistests sind bestanden. 😉 Mehr dazu auf unserer Facebook-Seite.

Der HALFAR® PSI FIRST-Artikel 2018 bleibt natürlich noch geheim.

Live mit all ihren Facetten kennenlernen und begreifen könnt Ihr unsere über 30 Neuen auf der Welcome Home und natürlich bei der PSI 2018. Die Links zur Anmeldung findet Ihr hier:

WELCOME HOME 2017 mit dem roten Sofa

Meldet Euch jetzt zur WELCOME HOME an! Einfach hier klicken.

Anmeldung zur PSI 2018

Hier könnt Ihr Euch direkt zur PSI anmelden!

Wir freuen uns schon darauf, Euch unsere Neuheiten mit Stolz präsentieren und Euch von ihnen begeistern zu können!
Lest auch unseren Beitrag zum Pressebrunch 2017. Dort werdet Ihr die einen oder anderen Neuheiten auch schon ansatzweise sehen oder erahnen können.

Mit Handgepäck in den Urlaub

HALFAR®-Taschen als Handgepäck

Mit HALFAR®-Taschen ab in den Urlaub

Die Sommerzeit hat begonnen und somit für viele auch die Urlaubszeit. Egal ob ein kurzer Wochenendtrip nach Barcelona, Familienurlaub in Italien oder eine Fernreise nach Asien. Immer mehr Menschen nutzen zum Verreisen das Flugzeug. Besonders Wochenendtrips werden bei Reisenden immer beliebter, da mittlerweile viele Airlines ihren Fluggästen die Möglichkeit bieten, ohne ein aufzugebendes Gepäckstück und ausschließlich mit Handgepäck zu verreisen.

Jedoch müssen sich Reisende, die nur mit Handgepäck unterwegs sind, besonders an die vorgegebenen Gepäckmaße und -gewichte der unterschiedlichen Airlines halten. In der Regel weichen die Maße der verschiedenen Fluggesellschaften kaum voneinander ab. Der Dachverband der Fluggesellschaften, die International Air Transport Association (IATA), empfiehlt ihren Mitgliedern (über 200 Fluggesellschaften weltweit) ein Standardmaß für Handgepäckstücke von 55 x 35 x 20 cm (HxBxT).

Das mitgeführte Handgepäck darf nach der IATA-Empfehlung 55x35x20 cm (H/B/T).

Das mitgeführte Handgepäck darf nach der IATA-Empfehlung 55 x 35 x 20 cm (H/B/T) groß sein.

 

Für das zulässige Gewicht gibt es keine genauen Richtwerte, so variieren diese bei den unterschiedlichen Airlines meist sehr stark. Die meisten liegen aber zwischen 5-12 kg. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich vor jeder Reise bei seiner Fluggesellschaft informieren. Anderenfalls können Zusatzkosten entstehen, denn insbesondere die günstigen Airlines verlangen bei übergroßem und -schwerem Handgepäck hohe Gebühren, die man meist nicht einkalkuliert.

Taschen für das Handgepäck bei HALFAR®

Da Reisende im Vorfeld bei der Suche nach einem geeigneten Handgepäckstück die Qual der Wahl haben, erleichtert HALFAR® Euch die Arbeit in der Kundenberatung. Mit unserer Liste wird Euch der Vergleich zwischen der Empfehlung der IATA und den Maßen von HALFAR®-Taschen erleichtert. In der folgenden Aufstellung vergleichen wir für Euch die Maße unserer Taschen mit der Empfehlung der IATA, um Euch eine Orientierung zu bieten, ob das Produkt als Handgepäck geeignet ist. Dabei ist zu beachten, dass diese Maße einer vollständig gefüllten Tasche entsprechen. Einige Produkte können daher dennoch, aufgrund des flexiblen Materials, die Maße der Airlines erfüllen, wenn sie nicht ganz gefüllt sind. Daher schaut neben den Maßen auch auf die Bilder in unserer Tabelle.

In der Aufstellung sind die gesamten Produkte aus dem HALFAR®-Katalog 2018 mit Artikelbild, -nummer, -name, -breite, -höhe, und -tiefe aufgelistet. Zusätzlich wird in einer extra Spalte dargestellt, ob die aufgeführte Tasche als Handgepäckstück geeignet oder ungeeignet ist. So könnt Ihr auf einen Blick erkennen, ob Ihr Eurem Kunden die HALFAR®-Tasche bei der nächsten Reise als Handgepäck empfehlen könnt.

 

Notebook-Rucksack SKILL von HALFAR® - ideal als Handgepäck   Rucksack STEP L als Handgepäck  Reisenecessaire TOUR von HALFAR® ist auch im Handgepäck erlaubt

Gut zu wissen…

Nicht nur auf die Gepäckmaße und das -gewicht wird am Flughafen geachtet. An den Sicherheitskontrollen wird das Gepäck, vor allem das Handgepäck, auf gefährliche Gegenstände durchleuchtet. Daher haben wir hier noch ein paar gute Tipps für die nächsten Reisevorbereitungen:

Mitnahme von Flüssigkeiten

Bei der Mitnahme von Flüssigkeiten muss daran gedacht werden, dass Flüssigkeiten nur in Flaschen, Tuben oder Dosen mitgeführt werden dürfen, die 100 ml Füllmenge nicht überschreiten. Zusätzlich müssen diese in einem durchsichtigen, wiederverschließbaren Plastikbeutel von maximal 1 l verstaut sein. Die Ausnahmen sind wichtige Medikamente, die während des Fluges eingenommen werden müssen oder Babynahrung. Hiervon darf in der Regel mehr mitgeführt werden und sie müssen auch nicht in einem Plastikbeutel verstaut werden.

Mitnahme von spitzen Gegenständen

Außerdem sollte beim Verreisen mit Handgepäck darauf geachtet werden, dass sich keine spitzen Gegenstände, wie z.B. Nagelscheren, Nagelfeilen oder Taschenmesser im Gepäck befinden. Das Mitführen dieser Gegenstände ist untersagt.

Verbotene Gegenstände im Handgepäck

Verbotene Gegenstände im Handgepäck

Erlaubte Gegenstände im Handgepäck

Erlaubte Gegenstände im Handgepäck

 

Nur im Handgepäck erlaubt bzw. empfohlen

Neben Gegenständen, die nicht ins Handgepäck gehören, gibt es aber auch einige, die nur im Handgepäck transportiert werden dürfen. Hierzu gehören insbesondere Lithium-Ionen-Akkus in Handys, Laptops oder Kameras und E-Zigaretten.

Technische Geräte sollten immer im Handgepäck verstaut werden, damit sie nicht abhanden kommen. Es kann nämlich gelegentlich vorkommen, dass das aufgegebene Gepäck an einem anderen Ort landet und erst einige Tage später nachkommt. Daher ist es ratsam, persönliche Gegenstände wie Ausweise, wichtige Dokumente und Schlüssel ebenfalls immer im Handgepäck zu verstauen.

Jetzt heißt es nur noch: Passende Tasche auswählen, Tipps befolgen und auf geht’s! Egal, wohin die Reise geht, wir wünschen einen erholsamen und problemlosen Urlaub. 😉

5 Gründe für Neon-Taschen als Werbeträger

Neon liegt diesen Sommer wieder im Trend. Nicht nur in der Fashion-Branche, sondern auch im Werbeartikel-Markt. Denn die Textmarker-Farben haben den Vorteil, dass man überall gesehen wird, wo man gesehen werden möchte oder soll. Egal ob im Dunkeln oder im Hellen, die Farben strahlen und schreien nach Aufmerksamkeit. Zum Beispiel im Berufsleben oder im Straßenverkehr. Doch nicht nur mit einer Sicherheitsweste, die wohl am meisten getragen wird, erzielt man die gewünschte Aufmerksamkeit. Taschen in Neonfarben haben denselben Effekt, sind aber gleichzeitig nützliche Alltagshelfer.

Das HALFAR<sup><span style="font-size: small;">®</span></sup> REFLEX-Trio leuchtet in Neon: Zugbeutel, Umhängetasche und Rucksack

Das HALFAR® REFLEX-Trio in Neon: Zugbeutel, Umhängetasche und Rucksack

Daher ist HALFAR® dem Trend gefolgt und hat ein unschlagbares und unübersehbares Trio im Auftrag der Sicherheit entwickelt: die Taschenserie REFLEX. Wir verraten Euch im Folgenden, warum Neon-Taschen optimale Werbeträger sind.

1) Neon als Statement für Lebendigkeit und Individualität

Bereits 1898 wird Neon von den Chemikern Sir William Ramsay und Morris William Travers entdeckt. Ein neuartiges Gas, dessen Namen „Neon“ sie vom griechischen Wort für „neos“ (=neu) ableiten. Wenige Jahre später (1910) entwickelt der französische Ingenieur, Erfinder und Unternehmer Georges Claude Lampen, die mit Neongas leuchten, die sogenannten Neonröhren. In Folge dieser Entwicklung werden die ersten Neonschilder in der Werbung eingesetzt.

In den 1960er Jahren beschäftigt sich der bekannte amerikanische Künstler Andy Warhol mit dem Siebdruck. Hierbei entsteht das bekannte Pop-Art-Portrait von Marilyn Monroe, in dem die knalligen Farben eine besondere Rolle spielen und einen Kontrapunkt zur bis dahin vorherrschenden Kunstrichtung, dem abstrakten Expressionismus, setzen. So entstehen in den folgenden Jahren die berühmten bunten Reklametafeln und -bilder auf Haushaltswaren.

Neon Reklameschilder

Neon Reklametafeln und -schilder sind heute nicht mehr aus unseren Städten wegzudenken.

In den 80er Jahren tritt Neon seinen Siegeszug in der Modewelt ein. Auch hier bildet es einen Gegensatz zu den bekannten Subkulturen. Gleichzeitig stehen die knalligen Farben für Lebensfreude und Sportlichkeit. Ein Jahrzehnt später wird die Partywelt von sogenannten Knicklichtern erhellt. Die Neon-leuchtenden Knickstäbe sind bis heute noch auf Partys und Veranstaltungen beliebt.

2012 werden die Farben in der Mode und Inneneinrichtung neu interpretiert. Die grellen Farben stehen für hohe Energie und Lebendigkeit und machen Wohnaccessoires und Kleidungsstücke zum unübersehbaren Statement. Auch 2017, nach einer Phase der eher minimalistischen Looks, ist Neon wieder präsent. Überall da, wo ein Statement gefragt ist, wo es um Sportlichkeit und Lebendigkeit geht, ist und bleibt Neon ein starkes Thema.

2) Trend-orientierte Designs

Wer nicht gerne durch leuchtende Kleidung in Textmarker-Farben auffällt, aber trotzdem keinen Trend verpassen will, kann mit einer neonfarbenen Tasche punkten. Neon-Rucksäcke und -Zugbeutel sind praktisch, hip und omnipräsent, die Kuriertasche ein Allrounder. Während Motorrad- und Radfahrer die größeren Rucksäcke für den sicheren Transport nutzen, ist der kleine Bruder des Rucksacks, der Turnbeutel, schon fast zum modischen „Must-have“ avanciert. Er ist leichter als der Rucksack oder die Umhängetasche. Dennoch hat man beide Hände frei und er bietet jede Menge Stauraum. Der Turnbeutel ist zum neuen-alten Trend geworden. Egal, ob aus (Bio-)Baumwolle oder aus Polyester, das sich einfach abwaschen lässt: Jeder möchte heute einen besitzen und stolz seinen Freunden präsentieren. Besonders in Neon ist er ein wahrer Eyecatcher.

Nicht nur ein modisches Statement: Die Kuriertasche REFLEX transportiert Waren und Botschaften sicher von A nach B.

Nicht nur ein modisches Statement: Die Umhängetasche REFLEX transportiert Waren und Botschaften sicher von A nach B.

3) Stabilität und Leuchtkraft mit Original Hersteller-Material

Ihrem Namen wirklich alle Ehre machen die Taschen vor allem durch ihre reflektierenden Elemente. Dabei kommt in punkto Material nur Bestes zum Einsatz: Original 3MTM ScotchliteTM Reflexstreifen und starkes Polyester 900 D bieten eine optimale Farbwirkung und Stabilität. Durch ihre Leuchtkraft sorgt die Taschenserie REFLEX für bessere Sichtbarkeit unterwegs – ein echter Pluspunkt.

Original 3M<sup>TM</sup> Scotchlite<sup>TM</sup> Reflexstreifen

Original 3MTM ScotchliteTM Reflexstreifen

4) Hohe Werbewirksamkeit

Ob hipper Zugbeutel, schicke Umhängetasche oder sportlicher Rucksack – schon das Neongelb der leichten REFLEX-Taschen leuchtet im Kontrast zum schwarzen Boden und der schwarzen Kordel ganz ordentlich. So sind sie auch als Werbemittel unübersehbar. Logos tragen sie optimal sichtbar auf der Vorderseite, individuell aufgebracht per Transferdruck oder Stick. Hier gibt es viele Möglichkeiten, sich individuelle und sichere Taschen zu gestalten.

5) Sicher im Straßenverkehr und Berufsleben

HALFAR® hat das REFLEX-Trio vor allem für gute Sichtbarkeit und Sicherheit im Straßenverkehr und im Berufsleben entwickelt. Sei es der Rucksack, der Zugbeutel oder die Umhängetasche – alle drei Modelle garantieren, dass der Träger nicht mehr so schnell übersehen wird. Mit einer Neon-Tasche werden Eure Kunden sowohl im Berufsleben (z.B. im Baugewerbe, am Flughafen oder bei der Polizei) als auch im Straßenverkehr, z.B. beim Radfahren oder Spaziergang, schnell auffallen. So lassen sich unter Umständen Unfälle vermeiden. Ein Praxisbeispiel könnt Ihr in unserem Artikel zum Taschengeschenk zur bestandenen Fahrradprüfung lesen.

Rucksäcke und Taschen in Neon-Farben unterstützen u.a. die Sicherheit von Radfahrern.

Rucksäcke und Taschen in Neon-Farben unterstützen u.a. die Sichtbarkeit von Radfahrern.