klimaneutrale Welcome Home

Die Welcome Home Tour wird klimaneutral!

Auch in diesem Jahr ist es wieder soweit – die Welcome Home Tour geht in die nächste Runde. Die neun Werbemittelhändler  FARE, daiber, Koziol, HALFAR®, geiger notes, jung, reflects, mbw und UMA präsentieren ihre Neuheiten für das neue Jahr. Dieses Jahr gibt es jedoch eine Besonderheit:

Zum ersten Mal findet die Welcome Home Tour klimaneutral statt. Wie genau das möglich ist, erklären wir Euch hier.

klimaneutral

Von Hamburg bis München

Seit nun fast 10 Jahren präsentieren die renommiertesten Werbehändler Deutschlands ihre neuen Produkte für das kommende Jahr. Dabei führt die Tour fast einmal komplett durch Deutschland. Beginnend bei FARE® in Remscheid geht es nach Bielefeld zum Standort von HALFAR®. Anschließend geht es einmal komplett durch Deutschland von mbw® in Hamburg zu Geiger Notes® in München. Den Endspurt setzen dieses Jahr JUNG® in Vaihingen und KOZIOL® in Erbach.

Klimaneutral – Das ist Premiere!

Da alle teilnehmenden Unternehmen eine nachhaltige Firmenpolitik verfolgen, wurde dieses Jahr zum ersten Mal beschlossen, die Tour vollkommen klimaneutral zu veranstalten. Die durch Fahrten verursachten Treibhausgase werden durch die finanzielle Unterstützung  des Klimaschutzprojektes „Regionale Projekte“ kompensiert. Hierfür wurde der CO2 Ausstoß ermittelt. Dafür kooperiert die Welcome Home mit dem „Climate Partner“ der die Emissionen aufzeichnet.  Für diesen Ausgleich erhalten alle Mitglieder der WH Tour eine Urkunde, welche die CO2 Kompensation bestätigt.

Welche Projekte werden unterstützt?

Um den CO2 Ausstoß zu kompensieren, unterstützt die WH Gruppe das Projekt „Regionale Projekte Deutschland“. Dieses beinhaltet einige Naturschutzprojekte in ganz Deutschland. Es werden beispielsweise Mischwälder im Oberallgäu geschützt, um wichtigen Lebensraum von Tieren zu sichern. Zusätzlich wird für jede Tonne ausgestoßenen CO2 ein Baum zur Kompensation gepflanzt. Außerdem werden Wälder aufgeforstet um bedrohten Tierarten neuen Lebensraum zu bieten.

 

Wir sind uns sicher, dass dieser Schritt einer klimaneutralen Welcome Home Tour ein erster richtiger Schritt ist. Jedoch wollen wir und unsere Schwesterfirmen auch weiterhin daran arbeiten, in Zukunft noch nachhaltiger zu werden. Ihr dürft gespannt sein, was Euch in diesem Jahr erwartet. Meldet Euch jetzt schon unter dem folgenden Link an: https://www.welcome-home-tour.de/anmelden/

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.