"Von Azubis für Azubis" - Unser Azubi-Film mit Henri

„Von Azubis für Azubis“ – Unser Azubi-Film mit Henri

3..2..1..und Action! Wir sind dabei, beim neuen Filmprojekt der WEGE mbh für das Portal „Das kommt aus Bielefeld“. Bei dem Format „Von Azubis für Azubis“ geben junge Menschen Einblicke in das Arbeiten von Bielefelder Unternehmen und berichten, was sie antreibt und ihnen besonderen Spaß macht.

Auch unser Azubi Henri erzählt künftigen Auszubildenden, was Halfar macht und warum er sich für eine Ausbildung bei Halfar entschieden hat. Henri ist zurzeit im zweiten Lehrjahr seiner Ausbildung zum Industriekaufmann und mit Herzblut bei der Sache. Damit andere junge Menschen sich ebenfalls einen Eindruck von Halfar als Arbeitgeber machen können, hat Henri sich überlegt, was neue Azubis sicher gerne wissen würden. Henris Film seht Ihr hier:

Ihr interessiert Euch für eine Ausbildung bei Halfar, wisst aber noch nicht genau, in welchem Bereich? Wir bilden in diesen sechs Berufen aus:

Und hier noch einmal das ganze Interview mit Henri zum Nachlesen:

Das bin ich!

Hallo! Ich bin Henri und mache bei Halfar meine Ausbildung zum Industriekaufmann. Aktuell bin ich im zweiten Lehrjahr.

"Von Azubis für Azubis" - Unser Azubi-Film mit Henri

Was mache ich hier und was macht das Unternehmen, in dem ich arbeite?

HALFAR® produziert Spezialtaschen für besondere Einsatzzwecke sowie Promotiontaschen für den Werbemittelmarkt. Unser Unternehmen ist daher in zwei Bereiche gegliedert, die nicht nur thematisch, sondern auch räumlich getrennt sind.

Die Kollegen in der Abteilung „Technische Taschen“ kümmern sich um Kunden, die eine Spezialtasche für einen professionellen Einsatzzweck benötigen. Häufig kommen die Kunden hier aus der Medizinbranche oder Automobilindustrie.

Ich arbeite zurzeit in der Abteilung Veredelung. Hier unterstütze ich die Kolleginnen und Kollegen dabei, Bestellungen an die Lieferanten zu schicken, Korrekturabzüge an unsere Kunden zu schicken und generell bei der Produktion zu planen. Auch die Kontrolle von Warenbewegungen, Rechnungskontrolle und das Schreiben von Lieferscheinen gehören zum täglichen Geschäft.

Warum arbeitest du gerne bei Halfar?

Ich finde, Halfar zeichnet als Ausbildungsbetrieb besonders das angenehme und familiäre Arbeitsklima aus. Man gehört als Azubi direkt zum Team und darf sofort tätig werden. Die Kolleginnen und Kollegen sind offen für Fragen und helfen jederzeit gerne weiter. Doofe Fragen gibt es nicht.

Vorbildlich finde ich auch, dass Halfar sich so mit Nachhaltigkeit beschäftigt. Viele Ladestationen für Elektroautos und Grünflächen auf den Dächern setzen ein eindeutiges Zeichen.

Es motiviert mich einfach jeden Tag aufs Neue, in eine neue Arbeitswelt zu kommen und neue Eindrücke zu sammeln. Während der Ausbildung bei Halfar durchläuft man viele verschiedene Abteilungen und lernt beispielsweise den Arbeitsalltag der Kollegen aus der Logistik oder dem Vertrieb kennen.

Warum sollte man bei Halfar eine Ausbildung machen?

Wenn du ein Teamplayer bist, täglich neue Herausforderungen suchst und gerne mit Menschen arbeitest, dann bist du bei Halfar genau richtig.

 

Weitere Infos über die Karrieremöglichkeiten bei Halfar findet Ihr auf unserer Homepage.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.