Galpeg zu Besuch bei HALFAR®

Galpeg zu Besuch bei HALFAR® in Bielefeld

Seit über 8 Jahren besteht das Händlernetzwerk Galpeg unter der Leitung von Paul Green im Vereinigten Königreich. Galpeg gehört mittlerweile zu den marktführenden Unternehmen und setzt dabei auf eine in der Werbemittelbranche einzigartige Strategie:

An über 13 Standorten arbeiten selbstständige Unternehmer im Bereich Werbemittel am eigenen Erfolg und gleichzeitig am Erfolg der gesamten Gruppe. Einzigartig an der Konstellation ist, dass jedes Mitglied, intern „Associate“ genannt, große Teile der Administration an die Galpeg-Zentrale in High Barnet (London) abgibt. Dadurch werden Kapazitäten frei, die die Unternehmer wiederum im Sinne von Kundenakquisition und –betreuung wertbringend investieren können.

Galpeg zeigt sich sehr aufgeschlossen gegenüber Lieferanten außerhalb Englands. In diesem Sinne folgten sie der Einladung HALFAR®s, nach Bielefeld zu kommen, nur zu gerne. Die 12-köpfige Gruppe erreichte Bielefeld am 27.11.. Für zwei Tage standen Erfahrungsaustausch, Produktschulungen und weitere Punkte auf der Agenda.

Galpeg zu Besuch bei HALFAR®

Galpeg zu Besuch bei HALFAR®

Perfektes Timing zur Welcome Home 2017

Das Highlight war allerdings die Teilnahme an der Welcome Home am 29.11. bei uns im Hause. Positiv überrascht zeigte sich die Gruppe aus England von der liebevollen Organisation der Veranstaltung und an der Reichhaltigkeit der Neuheiten der acht Partner, die zusammen mit HALFAR® ihre Neuheiten präsentierten.

Nach drei Tagen Aufenthalt in Bielefeld resümierten die Besucher eine sehr wertvolle Erfahrung und machten sich voller Elan und Tatendrang auf den Rückweg. Ein nächstes Treffen findet bereits im Januar in Großbritannien statt.

Kommt vorbei und lernt HALFAR® kennen!

Wollt Ihr uns und Eure Kundenbetreuer auch kennenlernen? Dann kommt vorbei. Wir freuen uns, wenn wir Euch unsere Neuheiten präsentieren und bisherige Erfahrungen austauschen können, von denen wir alle profitieren. Sprecht uns an und vereinbart einen Termin mit Eurem zuständigen Kundenbetreuer.